Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.02.2017
Rubrik: Gesellschaft

Jungs in der Überzahl

Babystatistik 2016 unterstreicht Zuwachstrend


Petershagen/Eggersdorf (kat/BAB). „Neue Männer braucht das Land" – Der männliche Nachwuchs ist im Doppeldorf deutlich in der Überzahl. Im Jahr 2016 wurden in Petershagen 79  Babys geboren, davon waren 48 Jungen und 31 Mädchen. In Eggersdorf wurden ebenfalls 31 Mädchen geboren, aber im Vergleich zu Petershagen nur halb so viele Jungs (25). Die Männer waren also vergangenes Jahr insgesamt deutlich in der Überzahl, in dem insgesamt 136 neue Erdenbürger, darunter auch ein Drillingspärchen, das Licht der Welt erblickten. Bei den Vornamen waren Abwandlungen des Mädchennamens Luise (6x) und Alexander (3x) die Favoriten. Jedoch war der Einfallsreichtum bei den Eltern groß: Fast alle anderen Namen kommen nur einmal vor. Unter ihnen so ausgefallene wie Hurricane (männlich) und Phoebe (weiblich).


Der Babyboom scheint weiter zuzunehmen, wie ein Blick auf die vergangenen Jahre zeigt: Per 31.  Dezember 2015 wurden 40 Babys in Eggersdorf und 68 in Petershagen gemeldet, zusammen also 108 Babys im Doppeldorf. Per 31. Dezember 2014 waren es 38 Babys in Eggersdorf und 57 in Petershagen, zusammen also 95 Babys. Man kann von einem stetigen Zuwachstrend sprechen.


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tag der offenen Tür - neues Rathaus...

Fredersdorf-Vogelsdorf (la).  Thomas Krieger und Mario Haupt vom Fachbereich Gebäudemanagement begrüßten... [zum Beitrag]

Wieder einen Ort schaffen, an dem...

Müncheberg (sd). Lange Jahre stand das Bahnhofsgebäude am Regionalbahnhalt Müncheberg leer. Doch nun... [zum Beitrag]

Der Bahnhofstag in Hönow war voller...

Hönow (la). „Mein Rad ist total neu, ich hab´s gerade erst vor 48 Stunden für 600 Euro gekauft. Gerade... [zum Beitrag]

Erster Jahresempfang in würdiger...

Fredersdorf-Vogelsdorf (la). Die strahlende Sonne tat ihr Übriges, um den geladenen Gästen ein Lächeln ins... [zum Beitrag]

Besonderes Brandschutzlehrmittel

Märkisch-Oderland (sd). Die Aufgabenschwerpunkte der Kreisjugendfeuerwehr Märkisch-Oderland haben sich... [zum Beitrag]

Lachen ist die beste Medizin

Rüdersdorf (sd). Ein Krankenhausaufenthalt ist selten etwas Erfreuliches und stellt vor allem Kinder und... [zum Beitrag]

Zeugen des Galopprensports werden...

Neuenhagen (la). Das gute Wetter ließ etwa 150 Radsportfans vor dem Rathaus erscheinen. Drei sportliche... [zum Beitrag]

Reger Andrang auf der Baustelle

Altlandsberg (sd). „Betreten der Baustelle verboten“ mahnt seit dem letzten Jahr ein Schild an der... [zum Beitrag]

Für die Kameradschaft

Hennickendorf (sd). Premiere für die Rüdersdorfer Wehren: statt einer Jahreshauptversammlung gab es... [zum Beitrag]