Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.02.2017
Rubrik: Gesellschaft

Ehrenamtler gesucht

Medienrat, Seniorenbeirat und Intgrationsbeauftragte in Petershagen/Eggersdorf


Petershagen/Eggersdorf (BAB). Für mehrere ehrenamtliche Tätigkeiten sucht die Gemeindeverwaltung engagierte Bürgerinnen und Bürger. Nach dem Ausscheiden von Martina Oestreich aus dem Medienrat sucht die Gemeinde gemäß der Hauptsatzung ein neues Mitglied für dieses ehrenamtliche Gremium. Zur Sicherung angemessener und ausgewogener Unterrichtung der Einwohner durch die vorgesehenen Medien in allen Angelegenheiten der Gemeinde wurde ein Medienrat eingerichtet, dem fünf Mitglieder angehören sollen.


Neu zu bilden ist ein Seniorenbeirat, dessen fünf Mitglieder darauf hinwirken, dass in gemeindlichen Satzungen, Planungen, Beschlüssen und Vorhaben die besonderen Interessen der Senioren der Gemeinde berücksichtigt werden. Mitglieder des Beirates können Vertreter aus örtlich wirkenden Interessengruppen, die dem Aufgabengebiet des Beirates entsprechen, sowie Einwohner mit besonderen Erfahrungen, Kenntnissen oder aufgrund besonderen Engagements sein.


Nach dem Verzicht des bislang bestellten Integrationsbeauftragten ist das Amt zum nächst möglichen Zeitpunkt neu zu besetzen. Dem bzw. der ehrenamtlich tätigen Integrationsbeauftragen obliegt es, im Bereich der Gemeinde darauf hinzuwirken, dass in gemeindlichen Satzungen, Planungen und Vorhaben die besonderen Interessen von Menschen mit Migrationshintergrund berücksichtigt werden. Der/die Integrationsbeauftragte/r ist ehrenamtlich tätig und hat Anspruch auf eine Aufwandsentschädigung entsprechend der Regelungen der Aufwandsentschädigungssatzung der Gemeinde Petershagen/Eggersdorf.


An einer Tätigkeit als Beauftragte/r der Gemeindevertretung Interessierte, werden gebeten, sich bei der Gemeinde Petershagen/Eggersdorf, Am Markt 8, 15345 Petershagen/Eggersdorf schriftlich zu bewerben. Die Berufung (Wahl) der Medien- bzw. Seniorenratsmitglieder sowie des/der Integrationsbeauftragten wird durch die Gemeindevertretung in einer ihrer nächsten Sitzungen erfolgen.


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zeugen des Galopprensports werden...

Neuenhagen (la). Das gute Wetter ließ etwa 150 Radsportfans vor dem Rathaus erscheinen. Drei sportliche... [zum Beitrag]

Lachen ist die beste Medizin

Rüdersdorf (sd). Ein Krankenhausaufenthalt ist selten etwas Erfreuliches und stellt vor allem Kinder und... [zum Beitrag]

Schüler frischen Grün im Park auf

Rüdersdorf (sd). Harken, Unkraut entfernen, neue Pflanzen setzen – das erledigten kürzlich Jungen und... [zum Beitrag]

Tag der offenen Tür - neues Rathaus...

Fredersdorf-Vogelsdorf (la).  Thomas Krieger und Mario Haupt vom Fachbereich Gebäudemanagement begrüßten... [zum Beitrag]

Der Bahnhofstag in Hönow war voller...

Hönow (la). „Mein Rad ist total neu, ich hab´s gerade erst vor 48 Stunden für 600 Euro gekauft. Gerade... [zum Beitrag]

Fischzug endet ohne Fische

Neuenhagen (la). Das Ziel der Mitglieder der NABU-Ortsgruppe war es kürzlich, den „Hellpfuhl“ von nicht... [zum Beitrag]

Viele fleißige Hände schufen Neues...

Herzfelde (sd). Die Jüngsten Kinder der Herzfelder Kita „Zwergenschloss" freuen sich über einen neuen... [zum Beitrag]

Reger Andrang auf der Baustelle

Altlandsberg (sd). „Betreten der Baustelle verboten“ mahnt seit dem letzten Jahr ein Schild an der... [zum Beitrag]

Erster Jahresempfang in würdiger...

Fredersdorf-Vogelsdorf (la). Die strahlende Sonne tat ihr Übriges, um den geladenen Gästen ein Lächeln ins... [zum Beitrag]