Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 16.03.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Bilder vorher bereits im Kopf

Vernissage im Bürgerbüro / Marktfrauen-Porträts

Bad Freienwalde (e.b.). Am Freitag vergangener Woche wurde eine neue Ausstellung im Bürgerbüro der SPD-Landtagsabgeordneten Jutta Lieske eröffnet. Wo sonst in der Regel gemalte Bilder hängen, sind dieses Mal Farbfotografi en von Michael Anker zu sehen. 25 Porträts von Marktfrauen zieren die Wände des Büros in der Bad Freienwalder Königstraße und sind während der Öffnungszeiten zu besichtigen. „Das Projekt einer Fotoausstellung zum Frauentag hatten wir schon im letzten Jahr geplant“, sagte Jutta Lieske. Sie lobte die Arbeiten des Fotografen die sie auch regelmäßig im Internet sieht. Michael Anker hat die Aufnahmen auf Reisen nach China, Vietnam und Kambodscha gemacht. Zur Vernissage erzählte er wie es zu den Aufnahmen und wie er zur Fotografi e kam. Die Fotos zeigen Frauen bei ihrer täglichen Arbeit auf den Märkten. Ganz in ruhigen Szenen und in einem besonderen Licht eingefangen. Es sind nicht nur die Lichtverhältnisse vor Ort sondern der Fotograf hat diese Momente ganz bewusst ausgewählt. Auch ein Reportagefoto müsse einer guten Gestaltung und Bildkomposition unterworfen werden, wenn es eine Wirkung hinterlassen wolle. Bereits vor der Aufnahme entstehe im Kopf des Fotografen ein Bild, das es einzufangen gilt. Bereits seit der Zeit seines Grafi kdesign- Studiums beschäftige er sich mit der Fotografi e. Im Verlauf der Vernissage kam es zu angeregten Gesprächen über Fotografi e zwischen den Gästen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auch mit Zelten beste Stimmung

Strausberg (sd). Ursprünglich für Kinder gedacht, deren Eltern noch arbeiten müssen oder die in den... [zum Beitrag]

Regelmäßig neue Satire

Hoppegarten (e.b.). „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie was drin ist.“ Jenes Zitat... [zum Beitrag]

Die Champions League der Karikaturisten

Hoppegarten (lh). Die Große Koalition, Trump, der BER - alle kriegen ihr Fett weg in der neuen Ausstellung... [zum Beitrag]

„Ein Haus der unbegrenzten...

Strausberg (sd). Die Künstlervilla an der Straßenbahnhaltestelle „Käthe-Kollwitz-Straße" bietet Platz... [zum Beitrag]

Eisfee auf dem Bötzsee unterwegs

Vom schwimmenden Oktoberfestzelt über die „Eisfee vom Bötzsee" bis zur schwimmenden Palmeninsel –... [zum Beitrag]

Über sich selbst hinausgewachsen

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Für eine Woche verwandelte sich die Kita „Verbindungsweg“ in einen... [zum Beitrag]

Musik-Openair, Street-Art bis Bier-Yoga

Strausberg (km/sd). Kunst ist beim Entstehen zu sehen und dumpfe Bässe sind zu hören, die bis spät in... [zum Beitrag]

Hönows tierischste Wohngemeinschaft

Hönow/ Berlin (km/ lh). Man kann zweifellos behaupten, Tiere sind Annette Samels Leben. Ihre Eltern Erhard... [zum Beitrag]

„Wir wollen die Stadt mitgestalten“

Strausberg (sd). Unter dem Motto „Wir wollen die Stadt mitgestalten" haben Strausberger Jugendliche... [zum Beitrag]