Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 16.03.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Herbstleuchten wird fortgesetzt

Zweite Aufl age der Veranstaltung am 28. Oktober 2017

Wandlitz (fw). Im Herbst 2015 gab es die Premiere für das Wandlitzer Herbstleuchten. Dabei wurden nicht nur Gebäude durch Lichtinstallationen in Szene gesetzt, sondern auch die Natur wurde in ein besonderes Licht gehüllt. Die Veranstaltung erfreute sich großer Beliebtheit bei Wandlitzern und Touristen. Daher rechneten einige von ihnen mit der Fortsetzung im vergangenen Jahr, die jedoch ausblieb. Dafür können sich alle Fans der Veranstaltung den 28. Oktober 2017 vormerken. Dann heißt es „Licht aus, Spot an“ für das 2. Wandlitzer Herbstleuchten. Nachdem im Jahr 2015 unter anderem der illuminierte Wandlitzsee und das Wandlitzer Strandbad viele Hundert Gäste anzogen, steht in diesem Jahr das Angerdorf Wandlitz im Fokus. An unterschiedlichen Plätzen werden die verschiedenen Facetten des Mediums Licht genutzt, um ein besonderes Vergnügen für die gesamte Familie zu erschaffen. „Zauberhafte Begegnungen und Entdeckungen, Natur und Kulturgenuss, Köstlichkeiten aus der Region“ verspricht das Konzept der Veranstaltungsagentur Artecom aus Berlin, die als Eventprofi s das Herbstleuchten in Kooperation mit der Verwaltung durchführen. Zurzeit befi ndet sich die zweite Aufl age des Herbstleuchtens in der Planungs- und Konzeptphase. Fest steht aber, dass kulinarische Höhepunkte geboten werden sollen. Auf einem „Heimat- Markt“ sollen darüber hinaus Kunsthandwerker aus der Region kreative Angebote präsentieren. Gastronomen oder Kunsthandwerker, die Interesse haben, bei der Veranstaltung im Oktober mitzuwirken, können sich an Artecom wenden. Das ist telefonisch unter 030/55494110 oder per Mail: k.koehler@artecomevent. de möglich.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Das Festwochenende bereichern

Petershagen/Eggersdorf (BAB). Noch bis zum 30. April haben Vereine, Einrichtungen, Firmen und andere die... [zum Beitrag]

Veganes Osterfestessen

Petershagen/ Eggersdorf (cm). Der Eggersdorfer Alex Flohr ist Hobbykoch aus Leidenschaft und er ist... [zum Beitrag]

Gelungener Saisonauftakt

Strausberg (fs/BAB). Nach der Premiere im letzten Jahr lud der Fanfarenzug des KSC Strausberg e. V.... [zum Beitrag]

Den Alltag einfach ausblenden

Strausberg (sd). Mitorganisator Falko Micklich ist erfreut, weil sich die freiwillige Teilnahme am... [zum Beitrag]

Tanz in den Mai wiederbelebt

Hennickendorf (sd). Viele Jahre war der Tanz in den Mai in Hennickendorf gesellschaftlicher Höhepunkt... [zum Beitrag]

Tag der offenen Türen

Hennickendorf (sd). Neben Einblicken in Unterricht und Ganztagsangebot gibt es am nächsten Samstag, 6.... [zum Beitrag]

Schulunterricht in der Manege

Müncheberg (sd/cm). Einmal nicht nur Zirkusluft schnuppern, sondern selbst als Clown und am Trapez aktiv... [zum Beitrag]

Bücher aus der Telefonzelle

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Sie heißen Straßenbibliotheken, offene Bücherschränke oder... [zum Beitrag]

Sechs mal erste Preise erhalten

Strausberg (kpw/BAB). Zum 10. Adolf Metzner Musikwettbewerb kamen jetzt in Strausbergs Partnerstadt... [zum Beitrag]