Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 16.03.2017
Rubrik: Sport

Fußballschule organisiert Erlebnistag beim FV Preussen

Anmeldungen können ab sofort vorgenommen werden / Angebot begrenzt auf 60 Teilnehmer

Eberswalde (uk). Die Fußballschule von Hannover 96 lädt am Samstag, dem 13. Mai 2017 beim FV Preussen Eberswalde im Westendstadion zum Heinz von Heiden-Erlebnistag ein. Auf einer Pressekonferenz stellte Kay-Uwe Lange, Niederlassungsleier Berlin-Brandenburg der Heinz von Heiden GmbH, ein Massivhausanbieter mit Hauptsitz in Isernhagen bei Hannover, den kostenlosen Erlebnistag in Eberswalde vor. „Wir wollen mit namhaften Profi -Trainern 60 Junioren von sechs bis zwölf Jahren die Chance geben, einen Tag verschiedene Trainingseinheiten zu absolvieren. Darunter sind zum Beispiel Torwarttraining, Anlaufen, Dribbeln - über den ganzen Tag verteilt. Die Kosten übernimmt das Unternehmen Heinz von Heiden.“ Für die Organisation des Tages zeichnet Hannover 96 verantwortlich, zurzeit Tabellendritter der 2. Bundesliga und Aufstiegsaspirant in die 1. Liga. Jeder Teilnehmer erhält unter anderem eine 96-Trainingsausstattung, 96-Trinkfl asche inklusiv Getränke, Medaille und Urkunde sowie einen Ticketgutschein für ein 96-Heimspiel. Wie kommt die Verbindung des deutschlandweit bekannten Massivhausanbieters mit dem FV Preussen Eberswalde zustande? Dazu Danko Jur, Präsident des FV Preussen: „Über die Verbindung mit Dr. Peter Heilmann, Geschäftsführer der arxes- tolina GmbH, Hauptsponsor unseres Hallenfußball-Turniers zum Jahresanfang, kamen wir in Verbindung mit Heinz von Heiden.“ Das Interesse an Eberswalde begründet Kay-Uwe Lange mit zwei Aspekten: „Für uns als Unternehmen ist Eberswalde ein interessanter Standort mit sehr guter Perspektive. Da die Baumöglichkeiten für Normalverbraucher im Speckgürtel bald nicht mehr zu stemmen sind, rückt Eberswalde in den Blickpunkt. Der FV Preussen hat eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit aufzuweisen, die wollen wir unterstützen, denn ohne Nachwuchs geht nichts.“ Es sei ein Geben und Nehmen. Das Unternehmen hat bereits für die C- und B-Juniorenmannschaft des Vereins einen kompletten Trikotsatz für Großfeld gesponsert. Eine Bandenwerbung im Westend-Stadion ist außerdem vorgesehen. Kay-Uwe Lange und Danko Jur sind sich einig, die Verbindung zwischen Heinz von Heiden und dem FV Preussen nicht abreißen zu lassen. Ein Meilenstein dazu soll der Heinz von Heiden-Erlebnistag sein. Die Anmeldungen für die Fußballschule am 13. Mai, sind begrenzt auf 60 Teilnehmer: Ab sofort über die Geschäftsstelle des FV Preussen Eberswalde, Telefon 03334 235848 oder E-Mail info@fvpreusseneberswalde. de.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Weitere Teilnehmer gesucht

Fredersdorf-Vogelsdorf (BAB). Am 10. Juni 2017 jährt sich zum vierten Mal das Freizeit-Fußball-Turnier... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Spielerfolg mit neuen Trikots

Rehfelde/Fürstenwalde (sd). „Diesmal hatten meine Rehfelder Jungs mit dem Wetter und den Gegnern zu... [zum Beitrag]

Volleyballer hoffen auf den Sieg

Strausberg (BAB). Ende März mussten sich die Männer des VC Strausberg in der Landesklasse des VBB in... [zum Beitrag]

Strausberger Judoka mischten ganz...

Strausberg (jt/BAB). Kürzlich luden die Verantwortlichen der Judoabteilung des KSC Strausberg zum 17.... [zum Beitrag]

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

Trainer unter Tränen verabschiedet

Strausberg (ml/BAB). Für den Trainer der A-Junioren des FC Strausberg (FCS), Jens Stenger, war der 2.... [zum Beitrag]

Der erste Sieg ohne Satzverlust

Schöneiche (BAB). Die Volleyballer der TSGL Schöneiche konnten kürzlich im Kellerduell der 2. Bundesliga... [zum Beitrag]

Sportlicher Kampfgeist

Rehfelde/Seelow (sd). Kürzlich traten die Bambinis der SG Grün-Weiß Rehfelde auf dem Kunstrasen des... [zum Beitrag]