Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Gesellschaft

Neue Kletterspinne in Lichterfelde

Kinder stürmen das neue Spielgerät

Der Ort Lichterfelde in der Gemeinde Schorfheide bietet den Kindern nun eine Spielplatzattraktion mehr. So wurde am vergangenen Donnerstag auf dem Lichterfelder Spielplatz eine neue Kletterspinne eingeweiht. Die Kinder des Ortes konnten es kaum abwarten das neue Spielgerät gleich auszuprobieren.




Noch fehlt es an Kindern auf dieser frisch erbauten Kletterspinne in Lichterfelde. Dafür gibt es einen simplen Grund, sie wurde noch nicht eröffnet. Doch am Donnerstag war es so weit, zusammen mit Vertretern der Gemeinde Schorfheide, Spendern und Kindern des örtlichen Kindergartens wurde das Spielgerät mit einem Scherenschnitt freigegeben. Und dann konnten die Kinder auch schon die Kletterspinne stürmen. Schorfheides Bürgermeister Uwe Schoknecht freut es besonders, wenn Projekte wie diese von den Orten selbst in die Hand genommen werden.


Mit dem Spielplatz und der neuen Kletterspinne bestätigt die Schorfheide ihre Kinderfreundlichkeit. So haben auch fast alle anderen Orte in der Gemeinde einen Spielplatz.


Finanziert wurde das 18.000 Euro teure Projekt vor allem durch die Gemeinde mit 15.000 Euro. Für den restlichen Betrag mussten jedoch Lösungen gefunden werden.


Um den Sponsoren zu danken, wurde auf dem Spielplatz ein Schild mit den Namen der Sponsoren aufgestellt. Dass sich das Projekt gelohnt hat, beweisen die lächelnden Gesichter der Kinder.






Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Schüler helfen Leben retten

Rüdersdorf (sd). Bereits zum zweiten Mal wurde jetzt am Rüdersdorfer Heinitz-Gymnasium eine Spenden- und... [zum Beitrag]

Vogelsdorfer Wehr braucht keine...

Vogelsdorf (lh). 2016 war ein turbulentes Jahr für die Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges... [zum Beitrag]

Flaschen, Autoreifen und Elektroschrott

Fredersdorf-Vogelsdorf (BAB). Am ersten Aprilwochenende trafen sich die Mitglieder der Nabu Ortsgruppe... [zum Beitrag]

Ein Gingko für die „Brücke“

Rüdersdorf (sr/BAB). Kürzlich fuhr morgens um halb acht der Gärtnereitransporter am Bürgerzentrum Brücke... [zum Beitrag]

Sicherheit gibt es nicht zum Nulltarif

Fredersdorf (lh). Es war ein internationales Treffen, die Jahreshauptversammlung des Löschzuges... [zum Beitrag]

Experte rät zum Bau einer weiteren Kita

Fredersdorf-Vogelsdorf/ Petershagen/Eggersdorf (lh). Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit haben... [zum Beitrag]

Sprachbarrieren wurden am Herd...

Strausberg (sd/km). Sprachbarrieren werden am Herd überwunden, zumindest in der Lehrküche der... [zum Beitrag]

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Blumen pflanzen für die Bienen

Neuenhagen (lh). Die Initiative „Neuenhagen summt" gibt es seit einem Jahr. Die Mitglieder setzen sich... [zum Beitrag]