Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Gesellschaft

Neue Kletterspinne in Lichterfelde

Kinder stürmen das neue Spielgerät

Der Ort Lichterfelde in der Gemeinde Schorfheide bietet den Kindern nun eine Spielplatzattraktion mehr. So wurde am vergangenen Donnerstag auf dem Lichterfelder Spielplatz eine neue Kletterspinne eingeweiht. Die Kinder des Ortes konnten es kaum abwarten das neue Spielgerät gleich auszuprobieren.




Noch fehlt es an Kindern auf dieser frisch erbauten Kletterspinne in Lichterfelde. Dafür gibt es einen simplen Grund, sie wurde noch nicht eröffnet. Doch am Donnerstag war es so weit, zusammen mit Vertretern der Gemeinde Schorfheide, Spendern und Kindern des örtlichen Kindergartens wurde das Spielgerät mit einem Scherenschnitt freigegeben. Und dann konnten die Kinder auch schon die Kletterspinne stürmen. Schorfheides Bürgermeister Uwe Schoknecht freut es besonders, wenn Projekte wie diese von den Orten selbst in die Hand genommen werden.


Mit dem Spielplatz und der neuen Kletterspinne bestätigt die Schorfheide ihre Kinderfreundlichkeit. So haben auch fast alle anderen Orte in der Gemeinde einen Spielplatz.


Finanziert wurde das 18.000 Euro teure Projekt vor allem durch die Gemeinde mit 15.000 Euro. Für den restlichen Betrag mussten jedoch Lösungen gefunden werden.


Um den Sponsoren zu danken, wurde auf dem Spielplatz ein Schild mit den Namen der Sponsoren aufgestellt. Dass sich das Projekt gelohnt hat, beweisen die lächelnden Gesichter der Kinder.






Bericht/Kamera/Schnitt: Sebastian Gößl

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fördermittel für Zwergenland und...

Strausberg/Rüdersdorf (km/ lh). In vielen Städte nund Gemeinden der Region ist die Zunahme der Bevölkerung... [zum Beitrag]

Genossenschaftlicher Strom für Rehfelde

Rehfelde (e.b.). Lange wurde das Projekt und das Engagement  von Bürgern aus Rehfelde, ihre Energie selbst... [zum Beitrag]

Rätseln, Rommé und liebe Menschen

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Die Jubilarin sitzt in ihrem Rollstuhl, eine weiß-grüne Bluse und eine... [zum Beitrag]

Ein Schulfest mit 15-jähriger Tradition

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Als 2002 das neue Gebäude der Fred-Vogel Grundschule auf dem Campus in Süd... [zum Beitrag]

Nachwuchskräfte übernommen

Märkisch-Oderland (e.b.). In der Kreisverwaltung Märkisch-Oderland haben elf Auszubildende ihre Ausbildung... [zum Beitrag]

„Willkommen in Lichtenow“

Lichtenow (sd). Seit wenigen Tagen „begrüßt" ein fünf Tonnen schwerer Feldstein mit der Aufschrift... [zum Beitrag]

Radeln gegen den Krebs

Bernau/Strausberg (vk). Zum 34. Mal traten vom 2. bis zum 5. August wieder über 180 namhafte Sportler,... [zum Beitrag]

Einer der besten Deutschlands

Strausberg/Wriezen (e.b.). Dr. med. Christian Jenssen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im... [zum Beitrag]

Neue Räume für Begegnungen geschaffen

Strausberg/MOL (sd). Als mobiles Jugend- und Integrationsprojekt für die Landkreise Märkisch-Oderland,... [zum Beitrag]