Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 13.04.2017

Einstieg in neuer Position mit Frühlingsfest

Judith Borau ist seit 15. März Strausbergs neue Citymanagerin – Ihr Aufgabenbereich ist vielfältig

Strausberg (sd). Seit dem 15. März hat Strausberg eine neue Citymanagerin. Mit der Organisation des traditionellen städtischen Frühlingsfestes am 1. Mai gibt Judith Borau gewissermaßen ihren Einstand als neue Citymanagerin „Unser Ziel ist es, ein abwechlsungsreiches Programm zu realisieren und möglichst viele Gewerbetreibende der Altstadt dafür zu begeistern", umschreibt die junge Frau ihre derzeitige Arbeit. Zahlreiche Kontakte konnte sie in der Strausberger Altstadt bereits knüpfen. Die Position der Citymanagerin gibt es seit Februar 2015. Dabei erstreckt sich der Aufgabenbereich nicht nur auf die Altstadt der grünen Stadt am See, da sich vor allem Vereine nicht nur auf dieses abgegrenzte Gebiet beschränken. In diesem Jahr zeichnen die Mitarbeiter im Bereich Tourismus und Wirtschaft der Stadtverwaltung für die Gestaltung des alljährlichen Altstadtfestes im Frühjahr verantwortlich. Viel Unterstützung erhält Judith Borau von ihren Kolleginnen und Kollegen, wofür sie sehr dankbar ist. „Es ist eine tolle Zusammenarbeit", erklärt sie und sagt von sich selbst, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, als sie sich Anfang des Jahres auf die Stelle bewarb. Schon seit Februar 2016 arbeitet Judith Borau in der Strausberger Stadtverwaltung und war zuvor im Bereich Schule, Kita, Sport tätig. BU: Mitten in den Vorbereitungen zum Frühlingsfest: Gleich der erste Arbeitsschwerpunkt für Judith Borau. Foto: sd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Angestoßenes Fortsetzen

Strausberg (sd). Auf viel Erreichtes in den letzten acht Jahren blickt Amtsinhaberin Elke Stadeler... [zum Beitrag]

2018 kommt der Mieterstrom

Strausberg (bey). Mieterstrom, Solarthermie, energieautarke Häuser oder die Strausberger CO2-Bilanz: Um... [zum Beitrag]

Künftig ist der Bauhof an einem...

Petershagen/Eggersdorf (sd). Bislang auf zwei Standorte im Doppeldorf verteilt, muss das Bauhofgebäude... [zum Beitrag]

Neue Hülle für die historischen Gebäude

Neuenhagen (bey). Der historische Kutschpferdestall und die alte Scheune auf dem Gelände der ehemaligen... [zum Beitrag]

Sichtbare Fortschritte im Südcenter

Strausberg (sd). Im Südcenter wird dieser Tage einiges bewegt, angesichts der selbstgesteckten... [zum Beitrag]

Neuer Betreiber für das „Haus der...

Hoppegarten (lh). Knapp ein Jahr lang wurde das Haus der „Generationen" von der Gemeinde selbst... [zum Beitrag]

Schöneiche will Sandstraßen beseitigen

Schöneiche (BAB). Die Zustimmung von Anliegern zu Straßenbaumaßnahmen an bisher unbefestigten Straßen ist... [zum Beitrag]

Bislang jüngster Amtsanwärter

Strausberg (km/sd). Mit seinen 26 Jahren ist Patrick Hübner der bislang jüngste Kandidat – was auch in... [zum Beitrag]

Alle Waldflächen auf Trainierbahn...

Neuenhagen (bey). Jetzt ist die Meinung der Bürger gefragt: Bis zum 6. Dezember können sich Interessierte... [zum Beitrag]