Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 18.04.2017

3. Europaweiter 24h Blitz-Marathon

19. - 20. April wird kontrolliert

Auch beim 3. Europaweiten Blitzmarathon beteiligt sich wieder das Land Brandenburg. An mehr als 20 Kontrollpunkten im Land werden ab dem 19. April um 6 Uhr verstärkt polizeiliche Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Im Land Brandenburg ist Geschwindigkeit die Unfallursache Nummer eins bei Verkehrsunfällen mit Todesfolge, so Polizeipräsident Hans-Jürgen Mörke. Der Blitzer Marathon soll dieses Thema in die Öffentlichkeit rücken und auf die Folgen solcher Unfälle aufmerksam machen. Die Kontrollstellen werden nicht rund um die Uhr, sondern zu Schwerpunktzeiten besetzt. Die Autobahnen werden in die Kontrollmaßnahmen mit einbezogen. Darüber hinaus sind Abstimmungen mit den jeweiligen Kommunen erfolgt, die ihrerseits ebenfalls Geschwindigkeitsmessanlagen einsetzen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Radweg nach Altlandsberg nicht vor 2018

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Der fehlende Radweg zwischen Fredersdorf-Nord und Altlandsberg erregt schon... [zum Beitrag]

Feuer auf Bauernhof

Erkner. Gesternabend brannte es in Erkner  auf dem Kinderbauernhof im Wiesenweg. Durch das Feuer wurde... [zum Beitrag]

Woltersdorfer Schleuse gesperrt

Woltersdorf (cm). Die Schleuse Woltersdorf  ist vorübergehend für den gesamten Schiffsverkehr gesperrt,... [zum Beitrag]