Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 18.05.2017
Rubrik: Gesellschaft

Ein Programm für Jung und Alt

Dritter Tag der 3. Eberswalder Familienwoche

Im Familiengarten fand gestern der gut besuchte Abschluss von Tag Drei der Eberswalder Familienwoche statt, mit dem Seniorentag.
Insgesamt strömten mehr als 500 Besucher durch die Halle.
Bei Kaffee und Kuchen konnte man sich mit Freunden und Bekannten zusammensetzen, oder aber seine Aufmerksamkeit auf die Bühne richten, wo unter anderem Bert Beel auftrat und das Publikum mit einer Mischung aus Musik und humoristischen Anekdoten bei Laune hielt.


Aber Barbara Bunge betrachtet das Programm der Familienwoche auch von einem kritischen Standpunkt und überdenkt Angebote, die bei den Eberswaldern nicht gut ankamen, um diese im nächsten Jahr zu verbessern oder sogar gänzlich zu ersetzen.


 


Den vierten Tag der Familienwoche begannen die Kinder aus der Kita Sonnenschein. Im Hof des Museums in der Adlerapotheke wurde den Mädchen und Jungen an mehreren Stationen gezeigt, wie Papierschöpfen funktioniert.
Dafür mussten sie überall selbst mit anpacken.



Die fertigen Blätter wurden dann noch mit dem für das Museum charakteristischen Adler versehen. Nebenbei lernten die Kinder auch noch etwas über die Geschichte der Papierherstellung.



Morgen findet im Brandenburgischen Viertel das große Familienfest statt. Ab 15 Uhr ist der Potsdamer Platz gefüllt mit vielen, verschiedenen Attraktionen für Jung und Alt.


 


Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zeugen des Galopprensports werden...

Neuenhagen (la). Das gute Wetter ließ etwa 150 Radsportfans vor dem Rathaus erscheinen. Drei sportliche... [zum Beitrag]

Lob und Anerkennung für 16 Jahre Einsatz

Neuenhagen (la). Jürgen Henze ließ alle Reden äußerlich gefasst über sich ergehen. Dass es an ihm doch... [zum Beitrag]

Reger Andrang auf der Baustelle

Altlandsberg (sd). „Betreten der Baustelle verboten“ mahnt seit dem letzten Jahr ein Schild an der... [zum Beitrag]

Der Bahnhofstag in Hönow war voller...

Hönow (la). „Mein Rad ist total neu, ich hab´s gerade erst vor 48 Stunden für 600 Euro gekauft. Gerade... [zum Beitrag]

Schüler frischen Grün im Park auf

Rüdersdorf (sd). Harken, Unkraut entfernen, neue Pflanzen setzen – das erledigten kürzlich Jungen und... [zum Beitrag]

Fünfeinhalb Monate Aufräumen

Strausberg (sd). Die gefällten Eichenstämme und einige aufragende Wurzelwerke geben nur einen kleinen... [zum Beitrag]

Sitzung an Sitzung jetzt Alltag

Neuenhagen(la). Nun ist es soweit, Neuenhagens neuer Bürgermeister ist seit Kurzem im Amt. „In diesem Raum... [zum Beitrag]

Erster Jahresempfang in würdiger...

Fredersdorf-Vogelsdorf (la). Die strahlende Sonne tat ihr Übriges, um den geladenen Gästen ein Lächeln ins... [zum Beitrag]

Besonderes Brandschutzlehrmittel

Märkisch-Oderland (sd). Die Aufgabenschwerpunkte der Kreisjugendfeuerwehr Märkisch-Oderland haben sich... [zum Beitrag]