Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 09.08.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

Frischer Wind im alten Schloss

Gemeinde Schorfheide nimmt Museumsmanager unter Vertrag


Das Jagdschloss Groß Schönebeck hat einen Museums- und Veranstaltungsmanager.
Der ehrenamtliche Museumsverein um Helmut Suter wird seit dem Frühsommer durch Peter Hartmann ergänzt. Denn mit dem wachsenden Anspruch und dem zunehmenden Bestand in Depot und Archiv wachsen auch die Aufgaben.



Seit mehr als 700 jahren wird in der Schorfheide schon gejagt.
Warum ging der Wildbestand im 18. Jahrhundert stark zurück?
Wie wurden die Jagdgesetze während der Weimarer Republik verändert?
Was hat es mit „Carinhall“ auf sich?
Auf viele dieser Fragen findet sich in der Alten Scheune eine Antwort.
Derzeit plant Peter Hartmann dort eine neue Dauerausstellung.



In Zukunft soll sich hier noch einiges tun. Peter Hartmann hat noch viele Pläne für das Jagdschloss:
Die Barrierefreiheit des Museums soll verbessert werden. Schulklassen sollen in das Museumsgeschehen eingebunden werden. Nicht zuletzt ist das „Schorfheide Museum“ ein Ort des Selbstverständnisses der Barnimer – und lebt von ihren Geschichten.



Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann
Redaktion: Lutz Lorenz


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Regelmäßig neue Satire

Hoppegarten (e.b.). „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie was drin ist.“ Jenes Zitat... [zum Beitrag]

Musik-Openair, Street-Art bis Bier-Yoga

Strausberg (km/sd). Kunst ist beim Entstehen zu sehen und dumpfe Bässe sind zu hören, die bis spät in... [zum Beitrag]

Buntes Willkommen am Bahnsteig

Petershagen (sd). Mancher, der am Bahnhof Petershagen von oder zur S-Bahn unterwegs war, hielt einen... [zum Beitrag]

Fest mit über 20-jähriger Tradition

Herzfelde (sd). Ein fester Termin ist das Sommerfest nicht nur im Kalender der Herzfelder. Auch dieses... [zum Beitrag]

„An der Steilküste“ ist Blickfang im...

Hoppegarten (e.b.). „Kunst ist für mich, wenn man im Kunstwerk eine Seele finden kann“, so Manfred Rother.... [zum Beitrag]

Eisfee auf dem Bötzsee unterwegs

Vom schwimmenden Oktoberfestzelt über die „Eisfee vom Bötzsee" bis zur schwimmenden Palmeninsel –... [zum Beitrag]

Bildnis eines Jünglings mal anders

Hönow (e.b.). Beim Start des Projektes „Kunst am Straßenrand“ Ende April haben die beiden Initiatoren Dr.... [zum Beitrag]

Auch mit Zelten beste Stimmung

Strausberg (sd). Ursprünglich für Kinder gedacht, deren Eltern noch arbeiten müssen oder die in den... [zum Beitrag]

Hönows tierischste Wohngemeinschaft

Hönow/ Berlin (km/ lh). Man kann zweifellos behaupten, Tiere sind Annette Samels Leben. Ihre Eltern Erhard... [zum Beitrag]