Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.08.2017
Rubrik: Gesellschaft

Paten gesucht

Gefl üchtete im Barnim wünschen sich persönliche Kontakte

Buckow (e.b.). Im Ortsteil Buckow der Gemeinde Schorfheide leben derzeit 44 Flüchtlinge zwischen 16 und 49 Jahre alt, davon 21 unbegleitet und minderjährig. Sie gehen zur Schule, machen Praktika, arbeiten in Projekten der Bildungseinrichtung Buckow, so in der Küche, im Gartenbau, der Tischlerei und bei Hausmeisterdiensten oder besuchen Sprachkurse. Einige haben reguläre Arbeit gefunden, befi nden sich in Ausbildung oder der Vorbereitung dazu. In ihrer Freizeit sind sie in Vereinen des Landkreises sehr aktiv und dort oft auch Leistungsträger. Viele haben einen Bleiberechtsstatus, andere noch im Asylverfahren. Einige sind von Abschiebung bedroht. Hier sind besondere Anstrengungen erforderlich, damit sie zum Beispiel über Ausbildungen oder einen Arbeitsplatz einen vorläufi g abschiebesicheren Status erlangen.



Für diese Menschen werden von der Bildungseinrichtung Buckow engagierte Paten gesucht. Die Flüchtlinge möchten gerne mit Einheimischen in Kontakt kommen, Deutsch mit ihnen sprechen und Unterstützung beim Deutschlernen bekommen. Betreuer vor Ort bieten unterstützenden Unterricht an oder helfen bei der Praktikumssuche und Arbeitsvermittlung durch Internetrecherchen und die Begleitung bei Behördenbesuchen. Außerdem werden Fahrräder oder internetfähige Handys als Sachspenden gesucht.



Wer helfen oder spenden möchte wende sich in der Bildungseinrichtung Buckow an Herrn Michael Thölke, Telefon: (0179) 68 82 830.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Musicalhits zum Spendenrekord

Strausberg (sd). Bei der nunmehr vierten Auflage des „Herbstfeuers" bestätigte sich, dass das... [zum Beitrag]

Dreizehn Generationen später

Vergangenes Jahr wurde in Altlandsberg der 400. Geburtstag der wohl größten Berühmtheit der Stadt, Otto... [zum Beitrag]

Thema Johanneshof bewegt die Gemüter

Strausberg (sd). Bebauungspläne zur Erweiterung des städtischen Wohnraums im Bereich Johnanneshof hatten... [zum Beitrag]

Von Anwohnern für Anwohner

Rüdersdorf (sd). Dieser Tage blicken die Mitarbeiter des Bürgerzentrums „Brücke" im gleichnamigen... [zum Beitrag]

„Wir bauen in Klosterdorf“ –...

Klosterdorf (sd). Von 585 Einwohnern im letzten Jahr ist die Bevölkerung Klosterdorfs nun auf 625... [zum Beitrag]

Gemeinschaft, die Spaß macht

Rüdersdorf (sd). Mit dem traditionellen Rosenfest neigt sich auch beim AWO-Ortsverein das Jahr im... [zum Beitrag]

Experimentieren, werken und basteln

Strausberg (km/sd). Bereits seit etwa einem Monat gibt es das Projekt „Kreativwerkstatt" des... [zum Beitrag]

Nach stürmischen Einsätzen

MOL/Strausberg (sd). Hinter den Rettungskräften liegen nach Sturm „Xavier" viele kräftezehrende Stunden.... [zum Beitrag]

Der alte Kommissar und seine Fälle

Hellersdorf (bey). Obwohl Hans Weise seit 27 Jahren Rentner ist, erinnert er sich jeden Tag an seine... [zum Beitrag]