Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 14.08.2017
Rubrik: Gesellschaft

Brandenburgisches Viertel – „Ein Platz für alle“

Sommerveranstaltungen auf dem Potsdamer Platz


Besonders im Sommer stellt sich im Brandenburgischen Viertel die Frage, wie man den zentral gelegenen Potsdamer Platz bespielen kann. Dieser Aufgabe nimmt sich Sozialreferentin Barbara Bunge an. Gemeinsam mit vielen Helfern sorgt sie dafür, dass das Viertel nicht im Sommerloch versinkt.



In der Vergangenheit wurden auf dem Potsdamer Platz schon viele große Feste organisiert. Die Anwohner nahmen diese stets gut an.
Bei den Sommer-Aktionen legt man den Schwerpunkt allerdings nicht auf große Veranstaltungen, sondern auf kleine Maßnahmen.
Unter dem Motto „Platz für…“ gibt es noch bis Mitte September jede Woche Aktionen, für Kinder und Erwachsene.



Bericht/ Kamera/ Schnitt: Wilhelm Zimmermann


Redaktion: Lutz Lorenz


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Handel mit Wunschkennzeichen

Oder-Spree (e.b.). Seit Anfang September können Fahrzeughalter im Landkreis Oder-Spree aus insgesamt vier... [zum Beitrag]

Positive Entwicklung der Vorstadt...

Strausberg (sd). Zur achten Bürgerversammlung in Strausberg Vorstadt mussten kürzlich sogar noch Stühle... [zum Beitrag]

Grenzen entstehen erst im Kopf

Strausberg (sd). Eine ganze Woche lang erarbeiteten Jugendliche aus Strausberg, Umgebung und dem... [zum Beitrag]

Engagement für die Kommune wurde geehrt

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Es ist eine feste Tradition beim Fredersdorf-Vogelsdorfer Siedlerverein:... [zum Beitrag]

Engagierte Bürger wollen die...

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Laut dem Straßenbauprogramm der Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf soll die... [zum Beitrag]

Kletterturm liegt vorn

Eggersdorf (sd). Im Rahmen der Fanta-Spielplatzinitiative werden Gelder für die Sanierung und... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Nachtwächtergehilfe studiert nun

Altlandsberg (sd). Seit rund neun Jahren war Robin Prinz nun als Gehilfe von Nachtwächter Horst... [zum Beitrag]