Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 07.09.2017
Rubrik: Gesellschaft

„Nicht allein das A B C“

Bernauer Eltern engagieren sich auch für sichere Schulwege in der Stadt

Bernau (e.b.). Am Beginn dieser Woche war Schulanfang und damit der „Sichere Schulweg“ ein wichtiges Thema für alle Schülerinnen und Schüler. Egal, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto der Eltern - der Weg zum Unterricht kann mit allerlei Gefahren versehen sein. Gerade für Erstklässler, die so viel Neues erleben, ein großes Thema.


Die CDU Bernau will die Aufmerksamkeit aller Verkehrsteilnehmer in den ersten Tagen des Schuljahres erhöhen. Deshalb hat der Stadtverband der Partei eine Plakataktion zum Schuljahresanfang gestartet. Vor allen Bernauer Schulen sind insgesamt mehr als 50 leuchtend orangefarbene Hinweisplakate für Tempo 30-Regelungen und für mehr Schulwegsicherheit angebracht worden. Engagierte Eltern, denen ein sicherer Schulweg für die Bernauer Kinder eine Herzensangelegenheit ist, haben die letzten Plakate rund um den Bildungscampus „Am Rollberg“ angebracht.


Für die Bernauer Christdemokraten erklärte hierzu Daniel Sauer, Vorsitzender des Stadtverbandes: „Für die Sicherheit der Schulkinder ist es jeden Tag wichtig, als Verkehrsteilnehmer im Umfeld von Schulen, Kitas und Horten besonders aufmerksam zu sein. Am Schuljahresanfang wollen wir mit unserer Aktion daran erinnern, dass Tempo 30 vor den Schulen wichtig und einzuhalten ist. Auch deshalb, da mancher Schüler nach den Ferien noch ein wenig verträumt zum Unterricht kommt.“

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Höchster „Baum des Jahres“

Buckow (sd). Im Rahmen der 18. „Baumriesen-Aktion" ermittelten die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und... [zum Beitrag]

Verpflichtung und Vergebung

Strausberg (sd). Dass es am Volkstrauertag nicht nur um Gedenken, sondern auch um Mahnung und... [zum Beitrag]

Damit es in Neuenhagen noch mehr summt

Neuenhagen (bey). Nach einem Jahr „Neuenhagen summt“ ziehen die Akteure eine überwiegend positive Bilanz.... [zum Beitrag]

Wenn Oma und Opa moderne Technik...

Hönow (bey). Mit einer Zeitungsanzeige fing vor 16 Jahren alles an: „Wer hat Interesse an der Arbeit mit... [zum Beitrag]

Unterricht anders: „Energie macht...

Fredersdorf-Vogelsdorf (e.b./sd). Unter dem Motto „Energie macht Schule“ ist derzeit das EWE-Energiemobil... [zum Beitrag]

Geehrt für das Ehrenamt

Neuenhagen (e.b./bey). Zum traditionellen Empfang für die Vereine und andere ehrenamtlich tätige Bürger... [zum Beitrag]

Eine Schautafel macht Namen wieder...

Woltersdorf (cm/bey). Das Kriegerdenkmal in der Schleusenstraße wurde 1926 zu Ehren der Gefallen im... [zum Beitrag]

Engagement fürs Ortsbild

Klosterdorf (sd). Wölbungen der zwei bis drei Meter dicken Mauern und Risse, die auch die großen... [zum Beitrag]

Wege für mehr Sicherheit

Fredersdorf-Vogelsdorf (e.b./sd). Die zweite Auflage einer Veranstaltung für die Sicherheit rund um das... [zum Beitrag]