Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 12.09.2017
Rubrik: Gesellschaft

Medienbildung ab jetzt im Lehrplan

Aktionstag mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Medienkompetenz ist eine Fähigkeit, die immer mehr an Bedeutung zunimmt. Da die Nutzung diverser Medien bereits im Kindesalter einsetzt ist es besonders wichtig ein Verständnis und eine kritische Herangehensweise dafür früh zu fördern. Diese Notwendigkeit wurde erkannt, sodass seit Beginn dieses Schuljahres die Medienbildung fester Bestandteil der aktuellen Rahmenlehrpläne ist. Ein besonderes Projekt zur Umsetzung dieser Lehrinhalte hat die Grundschule Lichterfelde in Kooperation mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg umgesetzt. Unter dem Titel „Reise durch die Mediengalaxie“ ging das Projekt an den Start. Die Schüler haben sich die Themen weitestgehend selbst erarbeitet und waren auch für die Präsentationen am Nachmittag zuständig. Die Resonanz war gut. Die Auswahl an Themen war breit gefächert. Mit Musik-Apps am Tablet konnte man kreativ werden, mit einfacher Programmierung einen Roboter steuern und mit einem Virtual-Realtiy-Headset ein virtuelles Wimmelbild besuchen. Wichtig war nicht nur auf die Chancen die Medien bieten, sondern auch auf Gefahren aufmerksam zu machen. So waren auch Cybermobbing, Datenschutz und USK-Alterskennzeichnungen ein Thema. Der Medienspielparkour wurde vor bereits 6 Jahren von Metaversa e.V. für die Medienanstalt Berlin-Brandenburg konzipiert. Über 25 derartige Schulakionstage für über 2500 Schülerinnen und Schüler wurden bereits durchgeführt. Weiterführende Informationen über die „Reise durch die Mediengalaxie“ gibt es - natürlich - auf ihrer Internetseite. Bericht/Kamera/Schnitt: Thomas Hinkel Redaktion: Lutz Lorenz

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auftakt der Kriegsgräbersammlung

Strausberg (sd). Es gibt immer weniger Menschen, die die Schrecken eines Krieges miterlebt haben. Umso... [zum Beitrag]

Wenn Oma und Opa moderne Technik...

Hönow (bey). Mit einer Zeitungsanzeige fing vor 16 Jahren alles an: „Wer hat Interesse an der Arbeit mit... [zum Beitrag]

Für fangfrischen Silvesterkarpfen

Hennickendorf (kn/sd). Jungkarpfen und Schleie setzte Fischer Peter Klose kürzlich in den Kleinen... [zum Beitrag]

Wege für mehr Sicherheit

Fredersdorf-Vogelsdorf (e.b./sd). Die zweite Auflage einer Veranstaltung für die Sicherheit rund um das... [zum Beitrag]

Eine Schautafel macht Namen wieder...

Woltersdorf (cm/bey). Das Kriegerdenkmal in der Schleusenstraße wurde 1926 zu Ehren der Gefallen im... [zum Beitrag]

Petition für die beste Ausbaulösung

Schöneiche (bey). Der geplante Ausbau der Brandenburgischen Straße scheint sich zu einer unendlichen... [zum Beitrag]

Zwei Einheiten an einem Ort

Schöneiche (bey). Freude bei den Kameraden der Schöneicher Feuerwehr und den Mitgliedern des... [zum Beitrag]

Plötzlich in der Generation 80 plus

Strausberg (sd). Wie es ist, wenn die Gelenke steif werden, das Sichtfeld eingeschränkt ist, Geräusche... [zum Beitrag]

Für Kinderträume und freiwillige Helfer

Strausberg (sd). Im Frühjahr und im Herbst heißt es im Restaurant „Zur Fähre" Löffeln für den guten... [zum Beitrag]