Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 13.09.2017
Rubrik: Kunst & Kultur

„Leerstand ist menschengemacht…“

Ausstellung der Grenzland-Fotografen in Bad Freienwalde


Am Wochenende luden die Grenzland-Fotografen in Bad Freienwalde zu ihrer ersten Ausstellung mit dem Titel „Leerstand – König 36“ ein.
Das in diesem Jahr gegründete Künstler-Kollektiv setzt sich aus neun regionalen Fotografen zusammen, die der Fotografie im Oderland wieder einen größeren Stellenwert verschaffen möchten.
Zur Vernissage am Freitagabend luden sie unter anderem auch drei der Bürgermeisterkandidaten der Kurstadt ein. Denn die Ausstellung hat auch einen Bezug auf die Region.



Aufgegebene Produktionsstätten, verlassene Häuser, triste Landschaften.
In jedem Bild wird Leerstand anders dargestellt.
Auch der Ort der Ausstellung ist thematisch passend.
Die Königstraße 36 steht schon seit langer Zeit leer und wurde erst von den Künstlern zur Galerie umfunktioniert.
Einen wirklichen Ausstellungs-Ort gibt es in Bad Freienwalde nicht.
Deshalb regen die Fotografen die Diskussion über eine kommunale Galerie in der Kurstadt an.



Die Ausstellung des Kollektivs sollte alle Bürger dazu bringen, über den Leerstand in Bad Freienwalde nachzudenken und zu verhindern, dass dieser in Zukunft weiter voranschreitet.



Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Korkis“ und mehr in der Erlengrundhalle

Altlandsberg (cm/sd). Sogar aus Frankfurt (Oder) kamen Teilnehmer zur 16. Auflage der Hobby- und... [zum Beitrag]

Ein Abend mit Promifaktor

Neuhardenberg (km/sd). Gast beim diesjährigen Promi-Event der Sparkasse Märkisch-Oderalnd war Désirée... [zum Beitrag]

Traditionell und familiär:...

Fredersdorf-Vogelsdorf (bey). In zwei Wochen ist es wieder soweit: Dann laden die Mitglieder des... [zum Beitrag]

Mühlenhofspuk zum Jubiläumsjahr

Hennickendorf (sd) 2016 verkündeten die Mitglieder des Hennickendorfer Fördervereins für... [zum Beitrag]

Auguste – Federvieh total bestrickt

Altlandsberg (sd). Eine Weihnachtsgans, die letztlich zur Familiengans wird – die Geschichte von Auguste... [zum Beitrag]

Ende einer erfolgreichen Außensaison

Strausberg (sd). Mit einem Gruselevent auf dem Aktiv-Spielplatz wird jährlich das Ende der Außensaison... [zum Beitrag]

Minutenlanger Beifall für Premiere

Strausberg (e.b.). Mehrere Hundert begeisterte Zuschauer konnten kürzlich das Premierenkonzert „Jugend... [zum Beitrag]

Ein Stück weit autobiografisch

Rehfelde (sd). Unter dem Titel „Späte Impressionen" sind noch bis zum 2. Januar 2018 insgesamt 50... [zum Beitrag]

Vampire, Hexen und Gestalten

Wesendahl (sd). Der Abend vor Allerheiligen, gemeinhin Halloween genannt, ist auch hierzulande immer... [zum Beitrag]