Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 20.10.2017

Einmischen und mitbestimmen

Maria Kampermann ist neue Sprecherin des Jugendbeirates


Schöneiche (bey). Einmischen, Ideen aus Sicht der Jugend in die Gemeinde einbringen, Kontakte knüpfen: Maria Kampermann gehört seit rund neun Monaten zum Jugendbeirat Schöneiches und wurde jetzt zur Sprecherin gewählt.


„Ich engagiere mich in diesem Gremium, weil ich dadurch verschiedene Prozesse in Schöneiche mitbestimmen kann", sagt die 22-Jährige.


Sie findet es wichtig, dass es diese Möglichkeit der aktiven Einflussnahme gib, um viele jugendspezifische Themen in die Gemeindepolitik einzubringen. „Wenn man sich als Jugendlicher noch nicht auf eine bestimmte Partei festlegen will, sehe ich den Beirat als gute Alternative", betont die Studentin.


Jedes der neun Mitglieder nimmt regelmäßig aktiv an den Sitzungen der Ausschüsse teil. Maria besucht beispielsweise den für Bildung und Soziales.


Bisher haben sich die Jugendlichen unter anderem für Themen wie Nachhaltigkeit, digitale Infrastruktur und Ortsplanung eingesetzt. Außerdem initiierten sie die Aktion „Stoffbeutel statt Plastiktüten".


Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen. Die nächste Sitzung findet am 17. November um 18.30 Uhr in der Kultourkate, Dorfaue 5 statt.



BU: Maria Kampermann, Jugendbeiratssprecherin.      Foto: privat


 



 


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fredersdorf-Vogelsdorf gehört jetzt dazu

MOL/Marzahn-Hellersdorf (bey). Auf mehr als 400 Termine und Veranstaltungen können die Mitglieder des... [zum Beitrag]

Nach Strausberger Modell

Strausberg (sd). Fast genau ein Jahr verging vom Richtfest bis zur feierlichen Schlüsselübergabe des neuen... [zum Beitrag]

Einstieg in neuer Position mit...

Strausberg (sd). Seit dem 15. März hat Strausberg eine neue Citymanagerin. Mit der Organisation des... [zum Beitrag]

Sichtbare Fortschritte im Südcenter

Strausberg (sd). Im Südcenter wird dieser Tage einiges bewegt, angesichts der selbstgesteckten... [zum Beitrag]

Bislang jüngster Amtsanwärter

Strausberg (km/sd). Mit seinen 26 Jahren ist Patrick Hübner der bislang jüngste Kandidat – was auch in... [zum Beitrag]

Schöneiche will Sandstraßen beseitigen

Schöneiche (BAB). Die Zustimmung von Anliegern zu Straßenbaumaßnahmen an bisher unbefestigten Straßen ist... [zum Beitrag]

„Strausberg kann mehr“

Strausberg (sd). Seit 30 Jahren im Bauressort der Strausberger Stadtverwaltung tätig, hat sie zahlreiche... [zum Beitrag]

2018 kommt der Mieterstrom

Strausberg (bey). Mieterstrom, Solarthermie, energieautarke Häuser oder die Strausberger CO2-Bilanz: Um... [zum Beitrag]

Künftig ist der Bauhof an einem...

Petershagen/Eggersdorf (sd). Bislang auf zwei Standorte im Doppeldorf verteilt, muss das Bauhofgebäude... [zum Beitrag]