Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.11.2017
Rubrik: Sport

Hanke bleibt Chefin

Vereinsvorsitzende im Amt bestätigt

Finowfurt (uk). Die Vorsitzende des Finowfurter SV, Annett Hanke, wurde kürzlich auf der Wahlversammlung des Vereins in ihrem Amt bis 2020 bestätigt. Weiterhin erhielten das Vertrauen der Mitglieder für den Vorstand: Bianka Trettin als Stellvertretende Vorsitzende und Protokollführerin, Conny Berndt als Schatzmeisterin, Lutz Wollgast als Zeugwart, Steffi Philipp, verantwortlich für das Mitgliederwesen, Sandra Schulz als Sponsoringbeauftragte und Christian Krüger, verantwortlich für die Freizeitmannschaften.



Der Finowfurter SV hat 150 Mitglieder, darunter 55 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie 95 Erwachsene. „Das ist ein leichter Aufwärtstrend, der besonders mit der guten Arbeit im Kinderbereich verbunden ist“, stellte Annett Hanke in ihrem Rechenschaftsbericht fest.



In der vergangenen Saison hatte der Finowfurter SV sieben Mannschaften im Spielbetrieb, in der laufenden Saison sind sechs Mannschaften gemeldet. Die Jüngsten im Minibereich sind vier Jahre alt, die Ältesten im Seniorenbereich 50 Jahre alt und sogar darüber hinaus. Der Finowfurter SV bietet Freizeitsport in den Sportarten Bereich Volleyball, Fußball und Tennis an. Jeweils einmal in der Woche treffen sich die Sportlerinnen und Sportler. Neben der aktiven Teilnahme sind auch passive Mitgliedschaften möglich.



Seit September 2017 hat der Verein eine neue Kindergruppe. „Derzeit freuen wir uns über Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2010/11, 2007/08 und 2001/03“, heisst es von Seiten des Vereins.



Der Finowfurter Sportverein ist überaus traditionsreich: er wurde schon 1900 als „Einigkeit Steinfurt“ gegründet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Von Kienbaum nach Pyeongchang

Kienbaum (km/sd). Bei den 23. Olympischen Winterspielen im süd-koreanischen Pyeongchang vom 9. bis 25.... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Pfeife an den Nagel gehängt

Strausberg (e.b./ml). Das erste Weihnachtssingen 2017 samt der Oberligapartie zwischen dem FC Strausberg... [zum Beitrag]

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

Ein großer Schritt zum Klassenerhalt

Schöneiche (e.b.). Mit einem 3:1 (18:25, 25:23, 25:18, 25:21) –Auswärtserfolg beim Eimsbütteler TV in... [zum Beitrag]

Kreisrekord zum Auftakt

Rüdersdorf (e.b.). Am Samstag, 27. Januar wurde in einem spannenden Wettkampf der Jugendkreismeister des... [zum Beitrag]

Handballnachwuchs zeigte Gelerntes

Fredersdorf-Vogelsdorf (e.b./a.q./m.s./sd). Kürzlich führte die OSG Fredersdorf-Vogelsdorf e.V. ein... [zum Beitrag]

Knappe, aber letztlich unnötige...

Schöneiche (e.b./mpe). Die Volleyballer der TSGL Schöneiche haben das „Sechs-Punkte-Spiel" beim SSV 80... [zum Beitrag]

EWE-Trikotsätze zu gewinnen

MOL/LOS (e.b./sd). Der regionale Energiedienstleister EWE verlost auch in diesem Jahr wieder... [zum Beitrag]