Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 08.02.2018
Rubrik: Sport

Schach matt!

Eberswalder Nachwuchsspieler erfolgreich

Bei den Schach-Landeseinzelmeisterschaften der Jugend (U18) im Jugenddorf und Gut Gnewikow (Ruppiner See) siegte der 16-jährige Maximilian Mätzkow (ESV Eberswalde, links) nach spannenden Partien vor Kevin Groth (SV Motor Eberswalde, rechts) und Kevin Großmann (ESV Lok Cottbus, Mitte). Der Sieger fährt Pfi ngsten zu den Deutschen Meisterschaften nach Willigen (Sauerland). Foto: Verein

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

7:0-Kantersieg gegen Schlusslicht...

Strausberg (e.b./ml). Die meisten der (leider) wenigen Strausberger Zuschauer mussten tief in ihren... [zum Beitrag]

Halbmarathon über 110 Höhenmeter

Buckow (sd). Nomen est Omen – der Märkisch-alpine Halbmarathon ist einer der anspruchsvollsten Läufe,... [zum Beitrag]

Kicker aus fünf Kitas treten an

Gartenstadt (sd). Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr laden die Ini-tiatoren des SV... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Wieder reichlich Rekorde geschossen

Strausberg (e.b./aku/sd). Aus ganz Berlin und Brandenburg kamen 67 Schützinnen und Schützen zum 28.... [zum Beitrag]

Kantersieg beim Angstgegner

Strausberg (e.b./ml/sd). Man kann mit Fug und Recht sagen, dass der Oberligist FC Strausberg (FCS)... [zum Beitrag]