Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 12.04.2018
Rubrik: Gesellschaft

Vielseitiges Gemeindeleben erleben

Rathausfest am 14. April 2018 von 10 bis 16 Uhr

Panketal (e.b.) Auch in diesem Jahr können sich die Panketaler auf das jährliche Rathausfest freuen. An diesem Samstag gibt es von 10 bis 16 Uhr ein vielseitiges Programm rund um das Rathaus. Los geht es um 10 Uhr mit der rhythmischen Einstimmung der Trommel-Gruppe „Trommböse“. Kurz danach erfolgt die offi zielle Eröffnung von der stellvertretenden Bürgermeisterin Cassandra Lehnert. Ab 10.30 Uhr stellt sich das Kinder-Tanzensemble unter der Leitung von Klawdija Platonina dem Publikum vor, bevor die Cheerdancer der SG Schwanebeck 98 e.V. die Bühne betreten. Um 11 Uhr bietet Cornelia Bera ein Rätselmärchen zum Mitmachen, das vom Verein „Kunstbrücke Panketal“ e.V. präsentiert wird. Nach der Versteigerung von Fundfahrrädern um 12 Uhr treten zwei Nachwuchs-Tanzgruppen auf. Den Anfang machen die „Les Amis“ der Gesamtschule Zepernick um 13 Uhr. Eine Viertelstunde später folgt die Dance Fit AG der Grundschule Zepernick. Neben dem Programm werden aber auch Besichtigungen kommunaler Einrichtungen angeboten, schließlich will sich die Gemeinde bei dem Fest auch seinen Bürgern präsentieren. So können um 10 und um 12 Uhr das Wasserwerk Zepernick, um 11 Uhr der neue Brunnen mit Schwengelpumpe vor dem Eigenbetrieb sowie ebenfalls um 11 Uhr die BSR-Mülldeponie besichtigt werden. Die Kita „Pankekinder“ lädt außerdem von 11 bis 14 Uhr beim Tag der offenen Tür zum Blick hinter die Kulissen ein. Darüber hinaus gibt es ganztägige Angebote wie Kinderschminken, Bücherbasar, Frettchenzirkus und Hüpfburg. Als besonderes Highlight können sich alle Wagemutigen beim Bubble-Fußball ausprobieren. Die Kinder- und Freizeiteinrichtungen „Gemeinschaftshaus“ und „Würfel“ sowie die Schulsozialarbeit der Zepernicker Grundschule haben Kreativangebote auf die Beine gestellt, die beim Rathausfest in Anspruch genommen werden können. Für das leibliche Wohl sorgen der Schildipark Panketal e.V., der Tierschutzverein „Zuhause gesucht“ e.V. und die Abi- Klassen der Gesamtschule.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gemeindevertreter tagten

Hoppegarten (la). Die kürzlich stattgefundene, öffentliche Sitzung der Gemeindevertreter hatte einen... [zum Beitrag]

Starke Nerven sind gefragt

Eggersdorf (e.b./kb/sd). Baumaßnahmen während des laufenden Betriebs sind immer eine ungewohnte... [zum Beitrag]

Einzelschicksale erinnern und mahnen

Herzfelde (sd). Geht es um die Opfer des Holocaust wird oft von einer kaum fassbaren Menge an Menschen... [zum Beitrag]

Kunden spenden fürs „Domizil“

Strausberg (sd). Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkassenfiliale in Hegermühle sammelten... [zum Beitrag]

Gaststätte „Zum Sonnenwirt“ soll...

Fredersdorf (la). Kürzlich war die Gelegenheit, der Gründung eines Vereins beizuwohnen. Dies geschah in... [zum Beitrag]

Runderneuert wieder online

Buckow (e.b./sd). Dynamisch, modern und barrierefrei präsentiert sich das Amt Märkische Schweiz künftig... [zum Beitrag]

Lernen, sparen und gewinnen

Neuenhagen (la). Nicht alltäglichen Besuch konnten die Mitarbeiter der Schule mit sonderpädagogischem... [zum Beitrag]

Ein Baum alle halbe Stunde

Lichtenow (sd). Etwa 35 Pappeln am Lichtenower Fließweg, die über Jahrzehnte das Ortsbild mitprägten,... [zum Beitrag]

Vorhang auf, Manege frei! Zirkus ist...

Woltersdorf (la). Wer das Wort Zirkus hört, der stellt sich vor allem Clowns und natürlich Vierbeiner... [zum Beitrag]