Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 12.04.2018
Rubrik: Gesellschaft

Lyrisch und rockig

Oster-Tanz-Party trotzte dem miesen Feiertagswetter

Falkenberg/Mark (e.b.). Der Ostertanz mit Live-Rock in Falkenberg scheint eine feste Institution geworden zu sein. Es fanden sich gegen 20 Uhr bereits über 80 Gäste ein, die dem Programm-Auftakt entgegen fieberten.


Los ging es mit „Soundappeal“, einer A-capella-Band aus Berlin, die alte Reime rhythmisch melodisch und modern aufgearbeitet haben und sie in fünfstimmigem Satzgesang präsentierten. Die Gruppe brachte unter anderem die Ballade „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ von Theodor Fontane zu Gehör, die zwar vielen Gästen bekannt war, aber in dieser künstlerischen Form noch nicht präsentiert worden ist.


Nach einer kurzen Pause stieg dann „Wanka“ mit „The Letter“ vom „The Box Tops“- soundstark in die Falkenberger Rocknacht ein und die Tanzfl äche füllte sich sofort. Klassiker von Van Morrison, Billy Idol oder „Frumpy“ begeisterten das Publikum, so dass es viel Applaus spendete. Unter den Gästen war auch Wolfram Bodag. Der gebürtige Falkenberger hat sich als Komponist, Textautor, Musiker und Sänger der Band „Engerling“ einen Namen gemacht. Er ließ es sich nicht nehmen, mit der Band seines Bruders sein Scherfl ein für das Gelingen des Abends beizutragen. Danach ging es mit der Rockparty weiter, bei der auch ein Sänger von „Soundappeal“ als Solist die tanzfreudigen Gäste mit bekannten Rockklassikern anheizte.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gaststätte „Zum Sonnenwirt“ soll...

Fredersdorf (la). Kürzlich war die Gelegenheit, der Gründung eines Vereins beizuwohnen. Dies geschah in... [zum Beitrag]

Starke Nerven sind gefragt

Eggersdorf (e.b./kb/sd). Baumaßnahmen während des laufenden Betriebs sind immer eine ungewohnte... [zum Beitrag]

Robotik bringt Gymnasiasten in die USA

Rüdersdorf (sd). Schon früher befassten sich Jugendliche mit Selbstbauprojekten aller Art. Doch nun... [zum Beitrag]

Kunden spenden fürs „Domizil“

Strausberg (sd). Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkassenfiliale in Hegermühle sammelten... [zum Beitrag]

„Hallo Milchstraße! Hier funkt Erde!“

Altlandsberg (la). Für Interessierte der Astronomie war die historische Schlosskirche kürzlich ein guter... [zum Beitrag]

Jockeys, Dampfloks und Gespräche

Hoppegarten (la). Die Adresse Lindenstraße 14 war kürzlich ein gefragter Anlaufpunkt für eine Vielzahl von... [zum Beitrag]

Die grüne Stadt wird bunter

Strausberg (km/sd). Ob Blick über den Straussee, Wasserturm oder Straßenbahn – mit „Strausberg malt"... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Was andere so hinterlassen

Strausberg (sd). Mit dem beginnenden Frühjahr kommt oft auch der Wunsch, wieder einmal so richtig... [zum Beitrag]