Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 13.04.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

„Fußball und Sterne“

Wanderausstellung für Bolzplatzsanierung


Strausberg/Bollersdorf (e.b.). Ab kommenden Dienstag, 17. April 2018 ist im Kundencenter der Stadtwerke Strausberg für rund acht Wochen eine ganz besondere kleine Ausstellung zu Gast: die Wanderausstellung „Fußball und Sterne" des Heimverbunds „Märkische Schweiz". Die gemalten und getöpferten Kunstwerke stammen allesamt aus Kinder- beziehungsweise Jugendhand.


Der Heimverbund „Märkische Schweiz" bietet bis zu 71 Kindern und Jugendlichen ein Zuhause – zeitweilig oder auf Dauer. Das Haupthaus „Weiße Taube" mit vier Wohngruppen befindet sich in Bollersdorf, weitere sieben Außenwohngruppen sind über den gesamten Landkreis Märkisch-Oderland verteilt.


Der Heimverbund versteht sich selbst als Hilfsangebot für Eltern und Kinder, denen ein Zusammenleben aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich ist. In den Wohngruppen wird Wert gelegt auf familienähnliche Strukturen mit einer rund-um-die-Uhr-Betreuung. In verschiedenen Freizeitangeboten können die Bewohner ihren Leidenschaften nachgehen oder auch einfach nur den Kopf frei bekommen von den oft recht schweren Zeiten, die sie durchlebt haben. Es gibt einen Chor, eine Kreativwerkstatt und verschiedene Sport- und Bewegungsangebote. Ganz hoch im Kurs steht bei den Kindern und Jugendlichen der Fußball. Ob Freizeitkicken, Training oder Wettkampf – die Spieler sind stets mit vollem Herzen dabei.


Leider wird die Freude in letzter Zeit ein wenig getrübt durch die Beschaffenheit des Fußballplatzes am Haupthaus, der mit Bodenwellen und Löchern gerade in regnerischen Zeiten kaum noch bespielbar ist. Die Sanierung des 20 mal 25 Meter großen Fußballplatzes soll nach ersten Angeboten rund 80 Euro pro Quadratmeter kosten – ein stolzer Preis für den Heimverbund, der allein aus den verfügbaren Mitteln heraus nicht finanziert werden kann. Deswegen bitten die Kinder und Jugendlichen mit ihrer Wanderausstellung nun um Spenden auf das Konto des Trägers:


GFB – Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung Brandenburger Kinder und Jugendlicher mbH


Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS Potsdam)


IBAN: DE09 1605 0000 3502 0177 77


BIC: WELADED1PMB


Verwendungszweck: Fußballplatz


Selbstverständlich erhalten alle Spender für ihre Zuwendungen eine offizielle Spendenbescheinigung.


Nach den Stadtwerken wird die Ausstellung ab 12. Juni 2018 im Landratsamt Märkisch-Oderland in Seelow gezeigt.


 



BU: Künstler bei der Arbeit: Die Kinder- und Jugendlichen legen sich ins Zeug für den Bolzplatz.        Foto: e.b.


 



 


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Aktuelles entdecken

Altlandsberg (sd). Einen aktuellen Überblick zu derzeitigen und künftigen Maßnahmen auf dem... [zum Beitrag]

„Außenminister“ kam aus Fredersdorf

Fredersdorf (la). Das Wetter meinte es gut mit dem Heimatverein Fredersdorf-Vogelsdorf e. V. Bei... [zum Beitrag]

Blumiges Treiben am Anger

Petershagen (e.b./sd). Wer noch auf der Suche nach neuem Grün für die kommende Blumensaison ist, sollte... [zum Beitrag]

Traditionsevent gemeinsam gestaltet

Rüdersdorf (e.b./sr/sd). Ein ganz anderes Osterfest als die Jahre zuvor gab es kürzlich im Rüdersdorfer... [zum Beitrag]

Krimi mit Platz für Grautöne

Petershagen/Eggersdorf/Leipzig (sd/km). Inzwischen ist es für den bekannten Autor Mario Worm fast zur... [zum Beitrag]