Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 26.01.2017
Rubrik: Vereinsleben

Auf Einladung nach Island

Achterruderer Benjamin Kawalle auserwählt


Vom 12.-15. Januar 2017 fand in Reykjavik/Island das erste Teamevent und Jahresmeeting von Secuinfra statt. Aufgrund der guten Zusammenarbeit in den letzten Jahren mit dem Rüdersdorfer Ruderverein Kalkberge e.V. lud Geschäftsführer Ramon Weil ein Teammitglied des Secuinfra-Achters mit nach Island ein: Benjamin Kawalle war der Auserwählte. 4 erlebnisreiche Tage gespickt mit eindrucksvollen Ausflugshighlights und beeindruckende Landschaften haben den Zusammenhalt zwischen Sponsor und Rüdersdorfer Ruderverein (RRVK) nur gestärkt. Foto: privat/RRVK


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Angebote aus Strausberg

Strausberg (fs/BAB). Neue Bildungsangebote für Fanfarenzüge kommen aus Strausberg: Im April 2016... [zum Beitrag]

Weiterhin Unterstützung gesucht

Strausberg (e.b./sd). Die Sanierung der Judohalle auf dem Gelände des Sport- und Erholungsparks schreitet... [zum Beitrag]

Flüge nach Kanada gebucht – auch...

Strausberg (e.b./fs/sd). Es ist offiziell: Musiker des Fanfarenzug des KSC Strausberg e. V. nehmen... [zum Beitrag]

Vorstand des FC Strausberg bestätigt...

(e.b./ml). Die Mitgleider des FC Strausberg (FCS) haben in ihrer Mitgliederversammlung Ende 2018 den bis... [zum Beitrag]

Sieger erst nach 9-Meter-Schießen

Petershagen (sd). In seinem elften Jahr wurde mit dem Winter-Fritz-Cup in der Petershagener... [zum Beitrag]

Fernsehauftritt des Fanfarenzugs

Strausberg (BAB). Die Showband des Fanfarenzug des KSC Strausberg e. V. wirkte am 7. Januar 2017,... [zum Beitrag]

Staffelstab der Kicker-Camps wandert

Petershagen-Eggersdorf (jj/sd).  Auch in diesem Jahr führen die Verantwortlichen des SV Blau-Weiß... [zum Beitrag]

Kein Vodka: Schottenflair im SEP

BU: Da Strausberg (sd). Bereits zum 6. Sportfest trafen sich Mitglieder der Deutschen Vereinigung Morbus... [zum Beitrag]

Osterhase mit Petersilie

Herzfelde (sd). Bereits am Wochenende vor Ostern haben die Mitglieder des Herzfelder Heimatvereins an... [zum Beitrag]