Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 15.09.2017
Rubrik: Sport

Platzierung war eher zweitrangig

Beim Turnier wollte der neue Trainer sein Team in Aktion erleben


Gartenstadt/Rehfelde (sd). Für Stefan Wilke ging es kürzlich bei einem Spiel in Gartenstadt weniger um eine Platzierung als darum zu sehen, wo die Kicker spielerisch stehen. Seit Kurzem ist er neuer Trainer der Rehfelder F2-Junioren.


Beim Turnier in Gartenstadt konnten die Nachwuchskicker der SG Grün-Weiß Rehfelde letztlich den zweiten Platz belegen. Spannende Spiele wurden da gegen die Teams des MSV 19 Rüdersdorf, des JFC Märkische Löwen und des gastgebenden SV Gartenstadt 71 e. V. geboten. Nicht nur die mitgereisten Eltern und Betreuer am Spielfeldrand waren merklich begeistert.


Auch wenn es schon eine Weile her sei, dass er aktiv mit jungen Kindern fußballerisch aktiv war, zeigte sich Stefan Wilke begeistert. „Es hat mir wahnsinnig viel Spaß und Freude bereitet, auch wenn ich es den Kindern heute nicht leicht gemacht habe. Es hat mich heute nicht interessiert auf welchen Platz sie gelandet sind oder wie viele Tore sie geschossen haben", so Wilke. Als neuer Trainer der F2-Junioren sei es ihm hauptsächlich darum gegangen, zu sehen, wo die Kicker spielerisch stehen, wie das Zusammenspiel funktioniere und wo jeder im Team stehe. „Nur zusammen sind wir stark", betont Stefan Wilke.


Trainiert wird mittwochs und freitags von 16.55 bis 18.30 Uhr. Weiterhin werden noch Trainer und Betreuer nicht nur für die Nachwuchsabteilung gesucht. Interessierte können sich unter der Telefonnummer 0170/9 00 86 65 oder per Mail an wilke-gwr@web.de direkt mit Stefan Wilke in Verbindung setzen.



BU: Beim Freundschaftsturnier der F- und G-Junioren in Gartenstadt konnte sich der neue F2-Trainer ein besseres Bild des Rehfelder Teams machen.       Foto: Ronny Fischer


 



 


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Das erfolgreichste Handballjugendteam

Brandenburg (Havel)/Fredersdorf (e.b./sd). Klaus Häcker, der sich aus seiner aktiven Trainerlaufbahn... [zum Beitrag]

Aufsteiger 2018 - gleich mehrere...

Buckow/Petershagen/Eggersdorf (sd). Der krönende Abschluss einer starken Saison der ersten... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Gleich zwei mal Gold geholt

Rastede/Strausberg (e.b./fs). 90 Mitglieder und Betreuer des Fanfarenzuges des KSC Strausberg nahmen an... [zum Beitrag]

Berliner AK schnappt sich...

Strausberg (e.b./ml). Als beim diesjährigen Käuferportal-Cup um 9.30 Uhr die ersten Partien angepfiffen... [zum Beitrag]

D-Juniorenfußball spielte im Flutlicht

Rehfelde (e.b./bkü/sd). Die Mitglieder der SG Grün-Weiß Rehfelde veranstalten gern mal ein Fußballturnier,... [zum Beitrag]

Ereignisreiche Tage der...

Strausberg (e.b./ala/aku/sd). Vom Sportfest der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Berlin-Brandenburg bis... [zum Beitrag]

Ab zur nächsten Cup-Runde

Strausberg (e.b.). Das Energieunternehmen EWE setzt auch in der nächsten Fußballsaison auf die Jugend aus... [zum Beitrag]

So nah dran war die Ruder-Bundesliga...

Minden/Rüdersdorf (e.b./juh/sd). Einzigartig – anders kann man den dritten Renntag der Ruder-Bundesliga... [zum Beitrag]