Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.11.2017
Rubrik: Gesellschaft

Höchster „Baum des Jahres“

Die Fichte ist „Baum des Jahres“ – Das höchste Exemplar Brandenburgs steht in Buckow


Buckow (sd). Im Rahmen der 18. „Baumriesen-Aktion" ermittelten die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und das Landeskompetenzzentrum Forst in Eberswalde den höchsten „Baum des Jahres". Mit 41,30 Meter ist es eine Fichte an einem Buckower Waldwanderweg geworden. Künftig zeugt eine eigene Tafel von diesem Rekord, der bereits das zweite Mal in der Märksichen Schweiz zu finden ist.


Für die Kinder der Grundschulen Buckow und Pritzhagen war es außerdem praktischer Unterricht. Mit traditionellen Hilfsmitteln – wie die Förster – ermittelten sie die Höhe der schätzungsweise 200 Jahre alten Fichte zu 41,30 Meter bei einem Umfang von 3,80 Meter. Genau wie die Lasermessung des Fachmanns.


Zum Fernsehbeitrag: http://www.odf-tv.de/mediathek/29126/Brandenburg_sucht_die_Super_Fichte.html



BU: Sprengt den (Bild-)Rahmen: Ganze 41,30 Meter ist die Fichte in Buckow hoch, wie die Grundschüler übereinstimmend mit dem Fachmann ermittelten.     Foto: BAB/sd


 



 


Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

50 Jahre nach dem Abitur

Strausberg (sd). Da wurden Erinnerungen wach, auch wenn das Widererkennen nach all den Jahren anfangs... [zum Beitrag]

Grundsteinlegung der...

Hönow (la). Es war eine der seltenen Ausnahmen, dass Kinder eine Baustelle betreten durften, ohne dass... [zum Beitrag]

Erster Fußball-“Krümel-Cup“

Fredersdorf (la). Auf dem Sportplatz der TSG Rot-Weiß konnte man neulich viele Krümel finden. Kinder der... [zum Beitrag]

Schlossfest in Dahlwitz gefeiert

Dahlwitz-Hoppegarten (la). Wer mit Fußball nichts am Hut hat, wem es nicht zu heiß war und wer sich das... [zum Beitrag]

Ehrennadeln für Einsatz

Altlandsberg (sd). Altlandsbergs wechselhafte und facettenreiche Geschichte zu bewahren und mit der... [zum Beitrag]

Gemeinsame Jahre wie im Flug vergangen

Strausberg (sd). Ihre eiserne Hochzeit feierten Irmgard und Paul Pothenick kürzlich. Die Jahre seien wie... [zum Beitrag]

Wieder zurück im Revier

Strausberg (sd). Seit kurzem ist das Team der Strausberger Revierpolizisten wieder komplett. Anja Kühnel... [zum Beitrag]

Sowjetisches Speziallager überlebt

Fredersdorf (la). „Wir mussten einmal einen Wachturm ausbessern. Dabei tauchte irgendwoher ein Schäferhund... [zum Beitrag]

Auf du und du mit der Natur

Fredersdorf (la). Für jeden Hobbygärtner ist Quecke im Garten eine Plage. Sie wächst selbst da, wo andere... [zum Beitrag]