Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 06.12.2017

Beschwerde-Portal für Wriezen

Stadtverordnete stimmen Maerker-Nutzung zu

Wriezen (ma). Die Fraktion Bürger fü r Wriezen und Barnim- Oderbruch hatte auf der jüngsten Stadtverordnetenversammlung den Antrag gestellt, dass die Stadt Wriezen die Internetplattform Maerker Brandenburg nutzt. Werner Selle (FDP) fragte skeptisch nach, ob die Leistung kostenfrei sei. „Wir müssen uns auch bewusst sein, dass es einen Ansprechpartner geben muss, der immer auf dem neuesten Stand ist und entsprechend geschult werden muss“, waren seine Bedenken. Gerhard Dewitz (SPD) will der unkomplizierten Möglichkeit für die Bürger, Missstände zu benennen, ein Chance geben. „Wenn wir merken, dass es nichts wird, können wir es wieder abschaffen“, war seine Meinung. Der Antrag wurde von den Stadtverordneten mehrheitlich angenommen. Über Maerker können Bürger der Kommune, der Stadt-, Gemeinde- oder Amtsverwaltung auf einfachem Weg mitteilen, wo es ein Infrastrukturproblem in ihrem Ort gibt. Die Verwaltung teilt den Nutzern dieser Plattform mit, wie sie den Missstand beseitigen wird. Ein Ampelsystem im Internet informiert über den Stand der Bearbeitung.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Elektrisch bis zur Küste – eCorso...

Rehfelde/MOL/Usedom (e.b./sd). Auch zur dritten Auflage des eCorso ging es komplett emissionsfrei von der... [zum Beitrag]

Schöneiche will Sandstraßen beseitigen

Schöneiche (BAB). Die Zustimmung von Anliegern zu Straßenbaumaßnahmen an bisher unbefestigten Straßen ist... [zum Beitrag]

Für Bundeswehr und Vereine

Strausberg (cm/sd). Aktuell und in den kommenden Jahren wird die Bundeswehr an ihren Strausberger... [zum Beitrag]

Neuer Betreiber für das „Haus der...

Hoppegarten (lh). Knapp ein Jahr lang wurde das Haus der „Generationen" von der Gemeinde selbst... [zum Beitrag]

Einstieg in neuer Position mit...

Strausberg (sd). Seit dem 15. März hat Strausberg eine neue Citymanagerin. Mit der Organisation des... [zum Beitrag]

Rennbahn Hoppegarten begünstigt

Hoppegarten (e.b./la). Der Eigentümer der Rennbahn, Gerhard Schöningh, konnte sich über ein... [zum Beitrag]

Nach Strausberger Modell

Strausberg (sd). Fast genau ein Jahr verging vom Richtfest bis zur feierlichen Schlüsselübergabe des neuen... [zum Beitrag]