Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 09.03.2018
Rubrik: Gesellschaft

„Wir können Klimaschutz“

Eberswalde ist eine von bundesweit 18 Klimaschutz-Aktionskommunen

Eberswalde (e.b.). Die Stadt Eberswalde ist als eine von 18 Aktionskommunen im Rahmen der bundesweiten Aktionstage 2018 „Wir können Klimaschutz“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMUB) ausgewählt worden. Die Bekanntgabe der Teilnehmerkommunen erfolgte Ende Januar im Rahmen der „10. kommunalen Klimaschutzkonferenz“ in Berlin.


Neben Eberswalde sind Städte wie Stralsund, Fulda, Wernigerode oder Ulm ebenfalls dabei. „Die Aktionstage sollen zeigen, dass Klimaschutz gerade auf kommunaler Ebene sehr facettenreich ist und dass jeder Einzelne dazu beitragen kann“, so der Klimaschutzmanager der Stadt Eberswalde, Jacob Renner. Denn Klimaschutz lebt vom vielfältigen und oft kleinteiligen Engagement der vielen Akteure vor Ort. Genau diesen soll an dem Tag die Möglichkeit geboten werden, die unterschiedlichsten Klimaschutzaktivitäten in Eberswalde zu präsentieren, neue Verbündete zu finden und bestehende Netzwerke zu pfl egen. „Insbesondere wendet sich der Aktionstag aber auch an die breite Öffentlichkeit. Frauen und Männer, Familien und Singles, Kinder und Erwachsene – sie alle sind herzlich eingeladen, Aktionen und Wissenswertes rund um das Thema Klimaschutz zu erleben“, so der Klimaschutzmanager. Die Stadt Eberswalde wird ihren Aktionstag gemeinsam mit den Kreiswerken Barnim am 9. Juni 2018 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr im Rahmen eines Tages der offenen Tür auf dem Gelände der Deponie Ostende durchführen.


Alle, die sich für eine Teilnahme als Aussteller interessieren, können sich noch bis Ende März 2018 im Stadtentwicklungsamt der Stadt Eberswalde unter der Telefonnummer 03334/64626 oder per E-Mail unter j.renner@ eberswalde.de melden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Grundsteinlegung der...

Hönow (la). Es war eine der seltenen Ausnahmen, dass Kinder eine Baustelle betreten durften, ohne dass... [zum Beitrag]

Erster Fußball-“Krümel-Cup“

Fredersdorf (la). Auf dem Sportplatz der TSG Rot-Weiß konnte man neulich viele Krümel finden. Kinder der... [zum Beitrag]

„Fussball ist unser Leben“

Dahlwitz-Hoppegarten (la). „Ich habe keine Ahnung vom Fußball“, sagt einer, dessen Fotos in einer... [zum Beitrag]

Gemeinsame Jahre wie im Flug vergangen

Strausberg (sd). Ihre eiserne Hochzeit feierten Irmgard und Paul Pothenick kürzlich. Die Jahre seien wie... [zum Beitrag]

Für Toleranz und Miteinander

Strausberg/Märkisch-Oderland (sd). Noch immer stoßen Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung auf... [zum Beitrag]

24. Brandenburger Landpartie

Fredersdorf (km/la). Zur 24. Brandenburger Landpartie konnten Interessierte zahlreiche Veranstaltungen... [zum Beitrag]

Schülerlauf bringt gleich dreifache...

Petershagen (sd). Aus der Idee eines Laufes für die gute Sache hat sich mit dem „Run for help“ eine feste... [zum Beitrag]

Vom Männerturnen hin zur Stadtwehr

Strausberg (sd). Der diesjährige Tag der offenen Tür der Strausberger Feuerwehr stand unter dem Zeichen... [zum Beitrag]

„Neuenhagen summte“ wieder

Neuenhagen (km/la). Nutz- und Kulturpflanzen brauchen Bestäuber, was schon jedes Kind in der Schule lernt.... [zum Beitrag]