Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 05.04.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

„Schaut her, ich bin´s“

Clownportraits von Manfred Zèmsch im Wandlitzer Rathaus zu sehen

Wandlitz (e.b.). In der „Rathausgalerie“ im ersten Obergeschoss des Wandlitzer Rathauses präsentiert der Stolzenhagener Künstler Manfred Zèmsch derzeit aktuelle Werke. Unter dem Titel „Schaut her, ich bin´s“ sind noch über mehrere Wochen acht ausdrucksstarke Clownportraits zu sehen, die Manfred Zèmsch erst vor kurzem in der von ihm bevorzugten Acryltechnik gemalt hat. „Ich wollte einmal Menschen zeigen, die eigentlich sehr ernsthaft sind“, sagt der 82-jährige Künstler, der sich normalerweise ganz der Landschaftsmalerei verschrieben hat. So zeigen die ausgestellten Portraits sowohl lachende wie auch sehr nachdenkliche Clowns und auch dem berühmten französischen Pantomimen Marcel Marceau, der als tragikomischer Clown „Bip“ dem Publikum bekannt war, ist ein Bild gewidmet. Manfred Zèmsch ist nicht nur in Wandlitz und im Landkreis Barnim eine Größe in der Kunstszene. Seine Werke schmücken auch die Wände der Staatskanzlei in Potsdam oder hängen im Büro der Landtagspräsidentin Britta Stark. Regelmäßige Ausstellungen, darunter auch in den Wandlitzer Partnergemeinden La Ferrière und dem polnischen Trzébiatow, zeigen seine künstlerische Schaffenskraft. Kunstinteressierten bietet sich beim Tag des offenen Ateliers am 5. und 6. Mai 2016 eine gute Gelegenheit, Manfred Zèmsch in seinem Stolzenhagener Atelier über die Schulter zu schauen und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stürmischer Beifall für Ensembles

Strausberg (e.b./as). Vor 500 Zuschauern boten zahlreiche Musizierende im Campus Strausberg Bundeswehr zum... [zum Beitrag]

Mache Dich auf ...

Adventliche Musik mit dem „Carl-von-Ossietzky-Chor“ Berlin unter der Leitung von Berit Kramer in der alten... [zum Beitrag]

Berliner als erste auf dem Mond

Rüdersdorf (sd). Dass Berliner die ersten Menschen auf dem Mond waren und allerlei (nicht ganz ernst... [zum Beitrag]

Aus Leben und Wirken Fontanes

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Heinrich Theodor Fontane, der als literarischer Spiegel... [zum Beitrag]

Den richtigen Moment erwischt

Rüdersdorf (sd). Die erste Ausstellung des Jahres im Rüdersdorfer Rathaus widmet sich dem Sport in... [zum Beitrag]

Bunter Reigen zum Geburtstag

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden, weshalb das ganze Jahr... [zum Beitrag]

Über 20 Jahre feste Ortstradition

Herzfelde (sd). Schon über 20 Jahre findet das Sommerfest am Gemeindezentrum in der Möllenstraße statt.... [zum Beitrag]

Wiedereingliederung (wie) im Märchen

Rüdersdorf (sd). Fanden sonst die Premieren des alljährlichen Pelle Musical Camps im Kulturhaus... [zum Beitrag]

Den Fokus stärker auf die Jüngsten...

Strausberg (sd). Inzwischen bereits feste Tradition, wartete das diesjährige Sommerfest des „Netzwerk... [zum Beitrag]