Nachrichten - Kunst & Kultur

Neue Fotoarbeiten von Jörg Hannemann in der Hafenmühle ausgestellt

Fische und andere Sehnsüchte

Datum: 05.04.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Kienitz (ma). Fische und Frauen sind die Themen der Fotografi en von Jörg Hannemann in der Hafenmühle in Kienitz. Sonst stellt er die Räume seines zu einem Galerie-Café mit Ferienwohnungen umgebauten Anwesens anderen Künstlern zur Verfügung. Diesmal sind seine eigenen Arbeiten zu sehen. Gründonnerstag war mit der Vernissage zu „...von Fischen und anderer Sehnsucht“ gleichzeitig der Start in die neue Saison. Fische auf Schwarzweiß-Fotos: auf den ersten Blick kein abwegiges Thema so direkt hinter dem Oderdeich, nur einhundert Meter von der Strom-Oder getrennt. Naturalistisch meint der Fotokünstler seine Arbeiten allerdings eher nicht. Sie sind Metaphern für Sehnsüchte nach Freiheit und Ferne, auch im Denken. Jörg Hannemann spielt mit der Unschärfe und lässt damit den Betrachter im Vagen zurück. Diese Unschärfe thematisiert sein Kollege Jürgen Gernentz dann auch in seiner Einführung. „Wir kennen uns seit 22 Jahren und diese Unschärfe in deinen Bildern hat immer mehr zugenommen. Das fi nde ich sehr interessant. Unschärfe schärft das Sehen auf eine neue Art“, sagt er an seinen Freund gerichtet. Mit der Unschärfe käme im Alter die Klarheit in der Aussage: „Das Innere wird zum Äußeren. Den Rest überlässt du dem Betrachter“. Sehnsucht, Frauen und Wasser, das zweite Thema der Bilder, führt Jürgen Gernentz auf das Alter der beiden Fotografen zurück. Eine 20-jährige Frau treibt als Akt auf dem Wasser und schaut dem Betrachter direkt ins Gesicht. „Da steckt eine Klarheit der eigenen Wünsche drin. Bei einem Mann, der auf die 60 zugeht, gehen die Phantasien hoch“, bekennt er sich schmunzelnd und ergänzt: „Pure Vernunft darf niemals siegen.“ Damit spielt er auf einen Song der Hamburger Band Tocotronic an. Musik gab es auch zur Vernissage. Die junge Freiburger Band Rubicon spielte ein fast einstündiges Konzert, welches begeistert und mit viel Beifall vom Publikum aufgenommen wurde.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Grillsaison eingeleitet

Auch wenn unsere Schlemmerwoche schon vorbei ist, lässt uns das Thema Essen nicht los, zumindest nicht,... [zum Beitrag]

Farbenfroher Hingucker

Bernau (fw). Der Bahnhofsplatz in Bernau ist bunter geworden. Dafür sorgten Schüler... [zum Beitrag]

Cougar- Das Musical

Flow Circus; so nennt sich eine kleine Theatertruppe rund um Schauspieler und Sänger Florian Bruno... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 612

Es war ein buntes Programm, das die Studierenden der grünen Eberswalder Hochschule bei der 612. Ausgabe... [zum Beitrag]

Eierlikör und Salzkaramell

Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt immer gut an, warum... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 614

Im Rahmen des „Regionalen Fensters“ war am vergangenen Samstag eine Eberswalder Schülerband zu Gast bei... [zum Beitrag]

Barnims grüne Vielfalt

Barnim (fw). Die wärmere Jahreszeit hat begonnen und viele Gartenfreunde widmen sich... [zum Beitrag]

Ein Vierteljahrhundert „Jazz in E.“

25 Jahre Jazz in Eberswalde oder besser, ein Vierteljahrhundert „Jazz in E.“. Was als kleines... [zum Beitrag]

Stürmischer Beifall für Ensembles

Strausberg (e.b./as). Vor 500 Zuschauern boten zahlreiche Musizierende im Campus... [zum Beitrag]