Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 12.04.2018
Rubrik: Gesellschaft

Vielseitiges Gemeindeleben erleben

Rathausfest am 14. April 2018 von 10 bis 16 Uhr

Panketal (e.b.) Auch in diesem Jahr können sich die Panketaler auf das jährliche Rathausfest freuen. An diesem Samstag gibt es von 10 bis 16 Uhr ein vielseitiges Programm rund um das Rathaus. Los geht es um 10 Uhr mit der rhythmischen Einstimmung der Trommel-Gruppe „Trommböse“. Kurz danach erfolgt die offi zielle Eröffnung von der stellvertretenden Bürgermeisterin Cassandra Lehnert. Ab 10.30 Uhr stellt sich das Kinder-Tanzensemble unter der Leitung von Klawdija Platonina dem Publikum vor, bevor die Cheerdancer der SG Schwanebeck 98 e.V. die Bühne betreten. Um 11 Uhr bietet Cornelia Bera ein Rätselmärchen zum Mitmachen, das vom Verein „Kunstbrücke Panketal“ e.V. präsentiert wird. Nach der Versteigerung von Fundfahrrädern um 12 Uhr treten zwei Nachwuchs-Tanzgruppen auf. Den Anfang machen die „Les Amis“ der Gesamtschule Zepernick um 13 Uhr. Eine Viertelstunde später folgt die Dance Fit AG der Grundschule Zepernick. Neben dem Programm werden aber auch Besichtigungen kommunaler Einrichtungen angeboten, schließlich will sich die Gemeinde bei dem Fest auch seinen Bürgern präsentieren. So können um 10 und um 12 Uhr das Wasserwerk Zepernick, um 11 Uhr der neue Brunnen mit Schwengelpumpe vor dem Eigenbetrieb sowie ebenfalls um 11 Uhr die BSR-Mülldeponie besichtigt werden. Die Kita „Pankekinder“ lädt außerdem von 11 bis 14 Uhr beim Tag der offenen Tür zum Blick hinter die Kulissen ein. Darüber hinaus gibt es ganztägige Angebote wie Kinderschminken, Bücherbasar, Frettchenzirkus und Hüpfburg. Als besonderes Highlight können sich alle Wagemutigen beim Bubble-Fußball ausprobieren. Die Kinder- und Freizeiteinrichtungen „Gemeinschaftshaus“ und „Würfel“ sowie die Schulsozialarbeit der Zepernicker Grundschule haben Kreativangebote auf die Beine gestellt, die beim Rathausfest in Anspruch genommen werden können. Für das leibliche Wohl sorgen der Schildipark Panketal e.V., der Tierschutzverein „Zuhause gesucht“ e.V. und die Abi- Klassen der Gesamtschule.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auf Christjane ist immer Verlass

Lichtenow (sd). Inzwischen ist es eine gute Tradition geworden, anlässlich des Lichtenower Dorffestes... [zum Beitrag]

Fettbrand keinesfalls mit Wasser löschen

Rehfelde (sd). Mit einem Mal stand die Küche in Flammen. Viele solche Vorführungen gab es am Samstag zum... [zum Beitrag]

Einladung zum Mitmachen

Strausberg (km/la). Fast 100 Jahre ist die Kultur- und Sporthalle in der Wriezener Straße in Strausberg... [zum Beitrag]

Musik, Sonne und gute Laune =...

Woltersdorf (la). Ein attraktives Programm für Jung und Alt, Klein und Groß ließen die drei Tage... [zum Beitrag]

Tuchemacher hatten wohl eigene Empore

Strausberg (sd). Eher zufällig wurden im Turm der Strausberger Marien-Kirche Bretter mit Malereien... [zum Beitrag]

Zweite Erpe-Untersuchung nach zehn...

Neuenhagen (la). „Uns ist ein etwa 40 Zentimeter großer Koi entwischt“, sagt Udo Rothe vom... [zum Beitrag]

Seniorenwoche wurde gefeiert

Neuenhagen (la). Senioren haben niemals Zeit, heißt es landläufig. Doch bei der kürzlichen... [zum Beitrag]

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]