Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 16.04.2018
Rubrik: Gesellschaft

Wettbewerb der Helfer

Jugendrotkreuz trifft sich in Fürstenwalde

An diesem Sonnabend trafen die jüngsten Mitglieder des Roten Kreuzes in Fürstenwalde. Hier fand der Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes Märkisch-Oder-Havel-Spree statt. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 - 27 Jahren mussten ihr Können in Sachen Erste Hilfe unter Beweis stellen.


Jasmin und Jacky aus Oranienburg bei einer Herzdruckmassage. Die beiden Mädchen sind beim Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes Märkisch-Oder-Havel-Spree in Fürstenwalde und zeigen, was sie können. Mit ihrer Leistung sind sie zufrieden. Bei der Auswertung mit Schiedsrichter Harald Kummer gibt es nur wenig zu beanstanden. Er gibt Tipps, was man noch verbessern könnte. Es ist wichtig, dass die Lebensretter die Reanimation im Notfall 100%ig beherrschen. Der Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes KV Märkisch-Oder-Havel-Spree findet einmal im Jahr statt und ist der Höhepunkt für die jungen Mitglieder. Hier werden die Teilnehmer für den Landeswettbewerb ermittelt. Mit der Leistung der teilnehmenden Gruppen sind die Veranstalter bei diesem Wettbewerb durchweg zufrieden. Diese Mädchen sind aus Strausberg zum Wettbewerb gekommen. Die Aufgaben an den einzelnen Stationen verlangen Wissen, Geschick und Teamfähigkeit. Und es macht natürlich auch viel Spaß. Sechs Jahre alt sin die jüngsten Helfer. Sie kommen aus der DRK-Kita "Wasserwichtel" aus Erkner. Auch sie haben gelernt, was in einem Notfall zu tun ist. Wen man anrufen muss und wie man erste Hilfe leistet. Und der Mut wurde belohnt. Die Kita-Kinder aus Erkner dürfen zum Landeswettbewerb nach Brandenburg an der Havel, der am letzten Maiwochenende stattfinden  wird.




Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Baustart Kita „Wiesenkrümel“

Fredersdorf (la). Aller guten Dinge sind nicht drei, sondern sieben. Bald jedenfalls. Sechs Kitas betreibt... [zum Beitrag]

Fettbrand keinesfalls mit Wasser löschen

Rehfelde (sd). Mit einem Mal stand die Küche in Flammen. Viele solche Vorführungen gab es am Samstag zum... [zum Beitrag]

Schlossfest in Dahlwitz gefeiert

Dahlwitz-Hoppegarten (la). Wer mit Fußball nichts am Hut hat, wem es nicht zu heiß war und wer sich das... [zum Beitrag]

Auf großer Tour mit Bikern unterwegs

Eggersdorf (km/la).  Was gibt es Schöneres als vor Glück strahlende Kinderaugen? Davon gab es kürzlich... [zum Beitrag]

Musik, Sonne und gute Laune =...

Woltersdorf (la). Ein attraktives Programm für Jung und Alt, Klein und Groß ließen die drei Tage... [zum Beitrag]

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Deutsch-litauisches Johannisfest...

Hoppegarten (la). Litauische Gastfreundschaft, Küche und Traditionen erfuhren Besucher vor Kurzem auf dem... [zum Beitrag]

Vom Männerturnen hin zur Stadtwehr

Strausberg (sd). Der diesjährige Tag der offenen Tür der Strausberger Feuerwehr stand unter dem Zeichen... [zum Beitrag]

Ungetrübtes Badevergnügen

MOL/LOS/Hennickendorf (sd). Auch wenn das sommerliche Wetter in den letzten Tagen eine Pause einlegte,... [zum Beitrag]