Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 23.05.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Zwei-Takt-Flair zu Pfingsten

Zehntes IFA-Treffen in Herzfelde

Zwei-Takt-Flair zu Pfingsten Zehntes IFA-Treffen in Herzfelde Mod: Traditionell am Pfingstwochenende geht es in Herzfelde beinahe zu wie bei einer Reise in längst vergangene Tage: Überall sind Trabant, Wartburg, IFA-Modelle, Barkas, Schwalben und viele andere klassische Autos zu sehen. Bereits zum zehnten Mal luden die IFA- und Oldtimerfreunde Herzfelde zum großen IFA-Treffen ein. Unsere Videojournalisten haben etwas von der einzigartigen Stimmung vor Ort aufgefangen und sich umgehört.



Die Festwiese in Herzfelde war auch in diesem Jahr voll in den Händen der Freunde alter DDR-Technik. Zum 10. Mal kamen am Pfingstwochenende unzählige Raritäten der DDR-Fahrzeugproduktion zusammen. Michael Kaiser vom Berliner Trabant-Club kennt den Reiz dieses Treffens Regen gab es zu Glück nicht. Gut für die Capriofahrer. Nur noch 90 Modelle soll es von diesem eleganten Wagen geben. Ein Wartburg 313 Sport, viele Modelle wurden für das Ausland gebaut. Dirk Hennig ist Stammgast beim IFA-Treffen und stolzer Besitzer dieses Autos. Alles was der Osten an Fahrzeugen zu bieten hatte, war hier zu sehen. Darunter natürlich auch Traktoren. Viele sind Scheunenfunde die von ihren jetzigen Besitzern liebevoll aufgepäppelt wurden. Krass war dann das, was Carsten Teilig mitbrachte: Alte Armeetechnik. Natürlich waren auch jede Menge Mopeds- und Motorradliebhaber mit dabei, nicht alle so auffällig wie diese beiden. Sie wollten mit ihrem Auftreten vor allem auffallen und beeindrucken.






Bericht/Schnitt: Christoph Mann



Kamera: Christoph Mann/ Andreas Klug

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kleine Stars, große Bühne

Petershagen (sd). Kinder suchen sich Lieder aus, entwickeln eine Choreografie und ein Bühnenbild und... [zum Beitrag]

Von Impuls-Woche zur MeetWeek

Strausberg (sd). Den grenzüberschreitenden Austausch bringen die Mitarbeiter des Jugendsozial-verbundes... [zum Beitrag]