Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 23.05.2018
Rubrik: Gesellschaft

Geschichte unterm Straßenpflaster

Ausgrabung in der Grünstraße

Seit April wird das Straßenpflaster der Strausberger Grünstraße erneuert, Bauarbeiter haben während der Maßnahme aber Entdeckungen gemacht, die die Arbeiten um ein paar Tage verzögern. Was unter der Strausberger Straße gefunden wurde erfahren sie jetzt. Unter dem Pflaster in der Strausberger Altstadt verbirgt sich eine Menge Geschichte und zumindest einen kleiner Teil davon wurde während den Bauarbeiten in der Grünstraße freigelegt. Auf Höhe der Schulstraße muss wohl ein Haus gestanden haben, die Archäologin Dr. Marita Genesis schätzt die Funde aufs Mittelalter, das sagen ihr die gefundenen Keramikscherben. Desweiteren wurde auch ein Backofen freigelegt und eine Anhäufung von Feldsteinen, vielleicht zu einem Keller gehören könnten. Zu manchen Befunden lässt sich nicht mehr sagen, weil nur kleine Bereiche freigelegt wurden, alles was gefunden wurde muss aber von Archäologen festgehalten werden. Das bei Straßenbauarbeiten große oder kleine Befunde freigelegt werden ist keine Seltenheit und da kommen dann die Archäologen ins Spiel. Insgesamt verbrachte Dr. Marita Genesis 4 Tage in der Grünstraße natürlich versetzt, je nachdem auf welchem Abschnitt gerade gebaut wurde. Alle kleinen Funde werden jetzt inventarisiert und gehen dann mit einem Grabungsbericht an das Landesdenkmalamt, die großen Befunde werden nur Fotografisch festgehalten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Dank könnte Tradition werden

Herzfelde (sd). Als einer der Jahreshöhepunkte hat das Sommerfest in Herzfelde einen besonderen... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Bewährt: Löffeln für Kinderträume

Strausberg (sd). Wohl alle Kinder haben Träume und Wünsche, die jedoch aufgrund vielfältiger Umstände... [zum Beitrag]

Neuzugang bei den Freiwilligen in Hönow

Hönow (sd). Rund 13 Jahre brachte der alte Mannschaftstransportwagen die Hönower Feuerwehrleute... [zum Beitrag]

Erinnerung und Mahnung bis heute

Strausberg (sd). Mittlerweile schon traditionell machen sich Vertreter der Bundeswehr und der... [zum Beitrag]

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Einzelschicksale berühren sehr

Strausberg/Berlin (sd). Entlang des sogenannten Mauerweges kann zu Fuß und per Rad die Teilung... [zum Beitrag]

Robben für guten Zweck

Strausberg (sd). Nicht erst seit der sogenannten Ice-bucket-Challenge, bei der per Eiswasserdusche... [zum Beitrag]

Abschied vom Vater nach 73 Jahren

Altlandsberg (sd). Viele Menschen haben in Kriegen Angehörige verloren, ohne sich von den Geliebten... [zum Beitrag]