Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 24.05.2018
Rubrik: Sport

Gefreut: Handballmädchen im neuem Dress

Losglück: EWE-Ausrüsterpaket gewonnen / Gegen 1.000 Mitwettbewerber durchgesetzt

Eberswalde (uk). Freude bei der weiblichen B-Handballjugend des Finowfurter SV. Das regionale Energieunternehmen EWE stattete kürzlich 15 Teams aus seiner Region Brandenburg/ Rügen für die nächste Saison mit neuen Trikotsätzen aus, die Finowfurterinnen waren dabei. „Wir wissen, wie wichtig Vereinssport in unserer Region ist und freuen uns, zahlreiche Fußball-, Handball- und Volleyballmannschaften auf diese Art unterstützen zu können“, erläutert Dr. Ulrich Müller, EWE-Generalbevollmächtigter. Die Trikots hat das Unternehmen im Rahmen einer Sponsoringaktion verlost. Rund 4.600 Mannschaften, davon knapp 1.000 aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, folgten dem Aufruf in Presse und Internet und bewarben sich um einen der insgesamt 100 Trikotsätze. Die Auslosung und Benachrichtigung der Gewinner fand bereits im April statt. So konnten die Gewinner im Vorfeld der Übergabe Größen und Farben der Trikots selbst bestimmen. „Mit unserer Aktion erhalten jetzt 15 Teams abseits des Profi sports zwischen Schwedt und Lieberose sowie auf Rügen und in Vorpommern eine Chance auf eine gute Ausrüstung “, so der Generalbevollmächtigte. Die Pakete haben einen Wert von je 900 Euro. Für EWE sei es wichtig, mit Aktionen und Sponsorings einen Nutzen für die Menschen in den Regionen zu schaffen, in denen das Unternehmen verwurzelt ist. „Mit Leidenschaft und Engagement wollen wir dazu beitragen, dass ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten herrscht. Damit können wir eine langfristige positive Entwicklung der Gesellschaft in der Region unterstützen“, so Dr. Ulrich Müller weiter. Besonderen Fokus lege das Unternehmen dabei auf die Entwicklung des Nachwuchses. Annett Hanke, Vorsitzende des Finowfurter SV: „Wir freuen uns sehr über den Trikotsatz für unsere B-Jugend. Sie werden in der kommenden Saison als A-Jugendteam aufl aufen und wir hoffen, dass sie in der Brandenburgliga starten können, aber das wird noch vom HVB entschieden.“

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Clubvolleyballer wollen sich behaupten

Strausberg (sdm) Für die Herren I des Volleyballclub Strausberg (VCS) war es nicht nur das erste... [zum Beitrag]

FCS verliert 9-Meterkrimi

Eberswalde (uk). Der 1. FC Eisenhüttenstadt hat den 8. arxes-tolina-Cup 2019 gewonnen. In einem... [zum Beitrag]

Auswärts mit Sieg und Niederlage

Strausberg (e.b./erw/sd). In Kleinmachnow beim VC Teltow konnten die Volleyballer des Clubs aus Strausberg... [zum Beitrag]

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Begeisterung auf zwei Rädern

Strausberg (e.b./mbe/sd). Die Begeisterung fürs Radfahren ist wohl eine ganz eigene Sache und vor allem... [zum Beitrag]

Beste Teiler zählten

Rüdersdorf (e.b./mab/sd). Auch in diesem Jahr wurde von der Firma Walther ein Wettkampf für... [zum Beitrag]

Ein Tag, acht Rekorde

Rüdersdorf (e.b./mba/sd). Kürzlich ging ein ereignisreicher und erfolgreicher Tag für die Jungschützen des... [zum Beitrag]

Offensive und Defensive verstärkt

Strausberg (e.b./ml/sd). Kurz vor Schließung des Transferfensters hat der sportliche Leiter des FC... [zum Beitrag]