Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 08.06.2018
Rubrik: Gesellschaft

Nichtalltägliches Projekt gestartet

Wasserbau-Praktikum für syrische Ingenieurin

Eberswalde (e.b.). Seit Mitte Mai absolviert Walaa Al Kadro, eine syrische Ingenieurin, ein achtwöchiges Orientierungspraktikum im Wasserstraßenund Schifffahrtsamt Eberswalde. Bei diesem nicht alltäglichen Projekt handelt es sich um eine „Maßnahme zur Aktivierung und berufl ichen Eingliederung bei einem Arbeitgeber“ und dient der Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in Deutschland. Walaa Al Kadro spricht bereits sehr gut deutsch und wird im Amt ihre theoretischen und praktischen Fachkenntnisse vertiefen. Zugleich soll sie mit dem „deutschen Behördendschungel“ mit seinen komplexen Vorschriften und Zuständigkeiten vertraut gemacht werden, wie es in einer Pressemitteilung des WSA heißt. Ziel dieses Gemeinschaftsprojektes zwischen dem WSA Eberswalde und dem Jobcenter Barnim, einer Einrichtung des Landkreises und der Bundesagentur für Arbeit, ist nicht nur die erfolgreiche Integration der Praktikantin in den hiesigen Arbeitsmarkt. Zugleich verstehen beide Partner diese Maßnahme auch als Möglichkeit, den bestehenden Bedarf an Fachkräften zu decken. So sucht zum Beispiel die Schiffsverwaltung des Bundes aktuell gutausgebildete Ingenieure.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erster Fußball-“Krümel-Cup“

Fredersdorf (la). Auf dem Sportplatz der TSG Rot-Weiß konnte man neulich viele Krümel finden. Kinder der... [zum Beitrag]

50 Jahre nach dem Abitur

Strausberg (sd). Da wurden Erinnerungen wach, auch wenn das Widererkennen nach all den Jahren anfangs... [zum Beitrag]

Für Toleranz und Miteinander

Strausberg/Märkisch-Oderland (sd). Noch immer stoßen Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung auf... [zum Beitrag]

Gemeinsame Jahre wie im Flug vergangen

Strausberg (sd). Ihre eiserne Hochzeit feierten Irmgard und Paul Pothenick kürzlich. Die Jahre seien wie... [zum Beitrag]

Schülerlauf bringt gleich dreifache...

Petershagen (sd). Aus der Idee eines Laufes für die gute Sache hat sich mit dem „Run for help“ eine feste... [zum Beitrag]

Senioren in Zukunft arm und obdachlos?

Woltersdorf (mei). Altersarmut und Wohnen im Alter, das sind die dringendsten Probleme älterer Menschen... [zum Beitrag]

Wieder zurück im Revier

Strausberg (sd). Seit kurzem ist das Team der Strausberger Revierpolizisten wieder komplett. Anja Kühnel... [zum Beitrag]

Kultur- und Sozialausschuss tagte

Neuenhagen (la). Auf der kürzlichen Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses standen für dessen... [zum Beitrag]

Ehrennadeln für Einsatz

Altlandsberg (sd). Altlandsbergs wechselhafte und facettenreiche Geschichte zu bewahren und mit der... [zum Beitrag]