Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 08.06.2018
Rubrik: Sport

Gute Leistung nicht belohnt

FV Preussen unterliegt Ludwigsfelde

Eberswalde (uk). In der Fußball- Brandenburgliga musste sich der FV Preussen Eberswalde im heimischen Westend-Stadion dem Spitzenreiter der Brandenburgliga und bereits feststehenden Aufsteiger, Ludwigsfelder FC mit 0:2 beugen. Durch ein unglückliches Eigentor der Gastgeber von Hakan Demirel bereits in der 6. Minute ging der Favorit in Führung. Das Preussen-Team musste bereits in der 18. Minute das 0:2 verdauen. Eberswalde wurde stärker, besonders in den zweiten 45 Minuten, aber die routinierten Gäste hielten ihr Tor sauber. Am 29. Spieltag, Samstag, 9. Juni, reist der FV Preussen Eberswalde, Tabellenachter (36 Punkte), zum feststehenden Absteiger SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen. Anpfi ff dort ist um 15 Uhr. Im Barnimderby zwischen der SG Union Klosterfelde und dem TSG Einheit Bernau hatten die Bernauer klar mit 4:0 die Nase vorn und kletterten auf Tabellenrang vier. Die Bernauer Tore erzielten Christopher Griebsch (9.), Marvin Dumke (63.), Ricky Ziegler (66., 70.). Klosterfelde rutschte auf Rang zehn (34 Punkte) ab. Da in der Brandenburgliga vier Teams absteigen (zur Zeit Rang 13 Eisenhüttenstadt mit 30 Punkten) besteht für die Klosterfelder zwei Spieltage vor dem Saisonabschluss noch Abstiegsgefahr. Um die Gefahr zu bannen sollten am Samstag, 9. Juni, Anpfi ff 15 Uhr, im Heimspiel gegen den SV Falkensee-Finkenkrug (9.) drei Punkte eingefahren werden. Der Tabellenvierte FSV Bernau unterlag überraschend dem SV Falkensee-Finkenkrug im eigenen Stadion mit 1:3. Die Bernauer gingen mit 1:0 bereits in der 2. Minute gegen den Tabellenelften in Führung, aber die Gäste drehten die Partie und verließen als Sieger den Platz. FSV Bernau ist nun Tabellenfünfter. Am Samstag, 9. Juni, Anstoß 15 Uhr, reist der FSV Bernau zum Tabellendritten TuS 1896 Sachsenhausen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nach Hallenkreismeister nun auch...

Gartenstadt/Petershagen (e.b./sd). Auf dem Waldsportplatz kam es kürzlich zu einem fußballerischen... [zum Beitrag]

Nach Unterbrechung zurück

Wegendorf (jm/sd). Nach einer längeren Pause fand jetzt wieder ein Stockcar-Rennen auf dem Areal in... [zum Beitrag]

Anpfiff auf dem Festplatz in...

Hennickendorf (sd). Mit dem ersten Street-Soccer-Turnier in Hennickendorf wollen die Veranstalter vom... [zum Beitrag]

Saison als Kreismeister gekrönt

Müncheberg (e.b./sd). Für die Spieler des HSV Müncheberg/Buckow endete die Saison mit einem Heimspieltag... [zum Beitrag]

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

Ehrenamtliches Engagement ins...

Rüdersdorf (sd). Zur Frühjahrsregatta des Rüdersdorfer Rudervereins Kalkberge e. V. war wieder viel los am... [zum Beitrag]

Wenn Sieg, Niederlage und...

Gartenstadt (sd). Der Spaß am Fußball, am gemeinsamen Spiel ist beim Kita-Cup des SV Gartenstadt wichtiger... [zum Beitrag]

Ruderer setzten Maßstäbe im eigenen...

Rüdersdorf (e.b./juh/sd). Die Mitglieder des Rudervereins Kalkberge (RRVK) luden wieder Ruderer aus der... [zum Beitrag]

Ab zur nächsten Cup-Runde

Strausberg (e.b.). Das Energieunternehmen EWE setzt auch in der nächsten Fußballsaison auf die Jugend aus... [zum Beitrag]