Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 14.06.2018

Streit mit Baufirma

Radweg an L 200 wird vorerst nicht fertig

Panketal (e.b.). Die Frage, wie es mit dem Radweg entlang der Schwanebecker Chaussee weitergeht, beschäftigt die SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark nicht erst seit dem 20. Radfahrtages am vergangenen Wochenende. Der Weg, der zwischen Panketal und Bernau entlang der L 200 verläuft, wurde bis Herbst 2017 gebaut. „Seitdem warten wir darauf, dass er endlich fertig gestellt wird“, so Stark. Aus diesem Anlass lud die Politikerin Andreas Schade, Leiter der Abteilung Planung beim für den Bau zuständigen Landesbetrieb Straßenwesen vergangene Woche Mittwoch nach Panketal ein. Als Grund für den Baustopp nannte er Nachtragsverhandlungen mit der bauausführenden Firma. Konkret geht es um Änderungen im Bauvertrag und damit verbundene Fragen, die offenbar nur auf juristischen Weg geklärt werden können. „An dieser Stelle sind leider der Politik die Hände gebunden“, stellte Stark fest. Die Frage, wann der Streit beigelegt und weiter gebaut werden kann, konnte Schade nicht beantworten. Er betonte aber, dass der Landesbetrieb großes Interesse daran habe, die Baustelle abschließen zu können. Bis dahin müssen Radfahrer wohl weiter auf der viel befahrenen Straße fahren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neuer Kämmerer bestätigt

Strausberg (sd). Mit 24 Fürstimmen und drei Enthaltungen bestätigten die Stadtverordneten in ihrer... [zum Beitrag]

Digitalisierung bis Nachwuchs als...

Strausberg (sd). Digitalisierung, Nachwuchssicherung und aktuelle Baumaßnahmen waren einige Themen... [zum Beitrag]

Knapp an der Million vorbei

Bruchmühle/Werder (km/sd). Damit die Kameraden der Löschgruppe Bruchmühle weiterhin leistungsfähig... [zum Beitrag]

Finanzminister besucht Finanzamt

Für den Finanzminister des Landes Brandenburg ist ein Besuch der Finanzämter in seinem... [zum Beitrag]

Nicht viel verkehrt gemacht

Fredersdorf-Vogelsdorf (sd). Beim Neujahrsempfang des Unternehmervereins Freders-dorf-Vogelsdorf wurde... [zum Beitrag]

Abstimmung bei Schulentwicklung

Hoppegarten/Neuenhagen (e.b./sko/sd). Nachdem bereits länger die interkommunale Zusammenarbeit in den... [zum Beitrag]

Richtfest in Strausberg

Strausberg (beu). Seit 1991 ist das Strausberger Unternehmen Modäne Sanierungs-Bau GmbH für Privat– und... [zum Beitrag]

In der Stadt geht noch mehr

Strausberg (sd).  Für Strausberg eine Premiere ist die Wahl der Vertreter im Kinder- und... [zum Beitrag]

Kommunale Mitbestimmung ab der Schule

Strausberg (sd). Bei ihrer letzten Versammlung bestätigten die Stadtverordneten auch die Wahl neuer... [zum Beitrag]