Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 14.06.2018
Rubrik: Gesellschaft

Spende für den Schulcampus in Grüntal

Jörg Vogelsänger übergibt Förderscheck in Höhe von rund 746.000 Euro

Der Schulcampus in Grüntal, einem Ortsteil der Gemeinde Sydower Fließ, hat in der vergangenen Woche einen überaus erfreulichen Besucher empfangen. Um wen es sich dabei handelte und um was es dabei ging, erfahren sie nun, in unserem nächsten Beitrag.


Für den Schulcampus in Grüntal, einem Ortsteil der Gemeinde Sydower Fließ, gab es am vergangenen Mittwoch, dem 06. Juni, einen Grund zur Freude. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister, Jörg Vogelsänger überreichte einen Förderscheck von rund 746.000 Euro an Biesenthals Amtsdirektor André Nedlin, Schulleiterin Annette Villain und Herrn Konstantin Schubert von der Gemeinde Sydower Fließ. Der Campus besteht aus mehreren multifunktional nutzbaren Objekten, wie dem Schulgebäude, der Mensa, der Sporthalle sowie zwei Hortgebäuden. Das vom Land zur Verfügung gestellte Geld wird u.a. für eine Fassadendämmung der Sporthalle, aber auch für den Einbau schallabsorbierender Decken- und Wandelemente in der Mensa, genutzt. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund eine Million Euro. Die restlichen 250.000 Euro wurden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt, die Voraussetzung für die Bewilligung der Fördermittel. Auch der zum Campus gehörende Hort soll von der Förderung profitieren. Durch einen Ausbau der oberen Etage des Hauptgebäudes und eine Verbindung zum nebenstehenden kleineren Gebäude, will man bis 2020 mehr Kitaplätze schaffen, um den Bedarf an Betreuungsplätzen für die kommenden Jahre abzusichern. Mit der Umsetzung der geplanten Maßnahmen an den Gebäuden wird der Schulcampus mit seinen vielfältigen Angeboten noch nachhaltig als Zentrum der Gemeinde gesichert, die Kinder der Schule bedankten sich bei Minister Vogelsänger mit einem fröhlichen Lied.


 


Bericht/Kamera/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Neuenhagen summte“ wieder

Neuenhagen (km/la). Nutz- und Kulturpflanzen brauchen Bestäuber, was schon jedes Kind in der Schule lernt.... [zum Beitrag]

Kultur- und Sozialausschuss tagte

Neuenhagen (la). Auf der kürzlichen Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses standen für dessen... [zum Beitrag]

Ehrennadeln für Einsatz

Altlandsberg (sd). Altlandsbergs wechselhafte und facettenreiche Geschichte zu bewahren und mit der... [zum Beitrag]

50 Jahre nach dem Abitur

Strausberg (sd). Da wurden Erinnerungen wach, auch wenn das Widererkennen nach all den Jahren anfangs... [zum Beitrag]

24. Brandenburger Landpartie

Fredersdorf (km/la). Zur 24. Brandenburger Landpartie konnten Interessierte zahlreiche Veranstaltungen... [zum Beitrag]

Auf du und du mit der Natur

Fredersdorf (la). Für jeden Hobbygärtner ist Quecke im Garten eine Plage. Sie wächst selbst da, wo andere... [zum Beitrag]

Wieder zurück im Revier

Strausberg (sd). Seit kurzem ist das Team der Strausberger Revierpolizisten wieder komplett. Anja Kühnel... [zum Beitrag]

Sowjetisches Speziallager überlebt

Fredersdorf (la). „Wir mussten einmal einen Wachturm ausbessern. Dabei tauchte irgendwoher ein Schäferhund... [zum Beitrag]

Neue Rollerstrecke eingeweiht

Fredersdorf (la). „Bevor ihr die Luftballons aufsteigen lasst, müsst ihr euch etwas wünschen“, ruft Dagmar... [zum Beitrag]