Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 14.06.2018
Rubrik: Gesellschaft

Spende für den Schulcampus in Grüntal

Jörg Vogelsänger übergibt Förderscheck in Höhe von rund 746.000 Euro

Der Schulcampus in Grüntal, einem Ortsteil der Gemeinde Sydower Fließ, hat in der vergangenen Woche einen überaus erfreulichen Besucher empfangen. Um wen es sich dabei handelte und um was es dabei ging, erfahren sie nun, in unserem nächsten Beitrag.


Für den Schulcampus in Grüntal, einem Ortsteil der Gemeinde Sydower Fließ, gab es am vergangenen Mittwoch, dem 06. Juni, einen Grund zur Freude. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister, Jörg Vogelsänger überreichte einen Förderscheck von rund 746.000 Euro an Biesenthals Amtsdirektor André Nedlin, Schulleiterin Annette Villain und Herrn Konstantin Schubert von der Gemeinde Sydower Fließ. Der Campus besteht aus mehreren multifunktional nutzbaren Objekten, wie dem Schulgebäude, der Mensa, der Sporthalle sowie zwei Hortgebäuden. Das vom Land zur Verfügung gestellte Geld wird u.a. für eine Fassadendämmung der Sporthalle, aber auch für den Einbau schallabsorbierender Decken- und Wandelemente in der Mensa, genutzt. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund eine Million Euro. Die restlichen 250.000 Euro wurden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt, die Voraussetzung für die Bewilligung der Fördermittel. Auch der zum Campus gehörende Hort soll von der Förderung profitieren. Durch einen Ausbau der oberen Etage des Hauptgebäudes und eine Verbindung zum nebenstehenden kleineren Gebäude, will man bis 2020 mehr Kitaplätze schaffen, um den Bedarf an Betreuungsplätzen für die kommenden Jahre abzusichern. Mit der Umsetzung der geplanten Maßnahmen an den Gebäuden wird der Schulcampus mit seinen vielfältigen Angeboten noch nachhaltig als Zentrum der Gemeinde gesichert, die Kinder der Schule bedankten sich bei Minister Vogelsänger mit einem fröhlichen Lied.


 


Bericht/Kamera/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Mit Glücksbringern und Feuer

Altlandsberg (e.b./sr). Einen der ersten Neujahrsempfänge 2019 gab es am ersten Januarsamstag in... [zum Beitrag]

Vivian war die erste 2019

Rüdersdorf/Strausberg (sd). Die ersten Babies des neuen Jahres ließen sich etwas mehr Zeit, doch am... [zum Beitrag]

Satzung weicht Bundesgesetz

Petershagen/Eggersdorf (sd). In ihrer letzten Sitzung 2018 stimmten die Gemeindevertreter für die... [zum Beitrag]

Große Freude über Gewinn

Neuenhagen/Petershagen (sd). Beim BAB-Weihnachtsgewinnspiel 2018 konnte sich Ingo Rohde aus Petershagen... [zum Beitrag]

„Willkommene Tradition“

Strausberg (sd). Zu Beginn des neuen Jahres waren die Sternsinger auch in Strausberg unterwegs. Thema... [zum Beitrag]

Einsatz wird groß geschrieben

Rüdersdorf (sd). Hilfsbereitschaft und Engagement werden am Friedrich-Anton-von-Heinitz-Gymnasium groß... [zum Beitrag]