Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 06.07.2018

Barnim hat einen neuen Landrat

Daniel Kurth (SPD) wurde mit deutlicher Mehrheit vom Kreistag gewählt

Eberswalde (hs). Am Ende ging alles ganz schnell. Bereits im ersten Wahlgang konnte Daniel Kurth (SPD) die meisten der anwesenden Kreistagsabgeordneten von sich überzeugen. 33 von ihnen gaben ihm ihre Stimme. Damit hatte der gemeinsame Kandidat der SPD und Der Linken die notwendige Mehrheit, die bei 29 Stimmen liegt, erreicht.


Für Othmar Nickel von der CDU, einziger Gegenkandidat, votierten 21 Abgeordnete. Sichtlich erfreut, aber auch erleichtert nahm Kurth das Ergebnis zur Kenntnis. Noch zu frisch sind die Erinnerung an die Wahl zum Landrat vor acht Jahren, als letztlich das Los entscheiden musste. In seiner kurzen Rede bedankte sich Kurth bei allen Unterstützern und versprach, nach seiner Ernennung die Gespräche mit den Kreistagsfraktionen zu suchen, um vorhandene Gräben, er sprach auch von Dellen, zuzuschütten. Bevor er Ende Juli die Arbeit als Landrat aufnimmt, gönnt er sich nach dem anstrengenden fünfmonatigen Wahlkampf erstmal Urlaub.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ein Ministerpräsident, viele Fragen

Rüdersdorf (sr/sd). Großer Bahnhof in Rüdersdorf: Nach seinem Besuch im Zementwerk von Cemex... [zum Beitrag]

Stöbber-Erpe „auf dem richtigen Weg“

Rehfelde (sd). Zur Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes (WBV) Stöbber-Erpe wurde in den... [zum Beitrag]

Ein weiterer Baustein im Wohnumfeld

Strausberg (sd). Nicht nur Wohnungen, sondern auch das Wohnumfeld seien wichtig, unterstreicht... [zum Beitrag]

Hilfe zur Erholung

MOL/LOS/BAR (e.b.). Auch in diesem Jahr können Familien mit niedrigem Einkommen oder besonderen... [zum Beitrag]

(Handwerks)Probleme angehen

Hennickendorf (sd). Nachdem der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, an der Grund-... [zum Beitrag]

Digitalisierung bis Nachwuchs als...

Strausberg (sd). Digitalisierung, Nachwuchssicherung und aktuelle Baumaßnahmen waren einige Themen... [zum Beitrag]

Start in die vorletzte Phase Schlossgut

Altlandsberg (sd/sr). Drei auf einen Streich: Auf dem Schlossgut wurde nicht nur die neue Ausstellung... [zum Beitrag]

Praktisch ein neues Quartier

Petershagen (sd). Ein Dorfanger ist gewöhnlich das kulturelle und gesellschaftliche Zentrum eines Ortes... [zum Beitrag]

Neuer Kämmerer bestätigt

Strausberg (sd). Mit 24 Fürstimmen und drei Enthaltungen bestätigten die Stadtverordneten in ihrer... [zum Beitrag]