Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 13.07.2018
Rubrik: Sport

Pferde auf dem Hindernisparcours

12. Kutschenrallye in Werneuchen bot Spaß für Fahrer und Zuschauer

Werneuchen (km/fw). Rallyes sind nicht nur etwas für Motorsportfans, es geht auch mit weniger PS. Aber wie beim Autosport ging es bei der 12. Kutschenrallye am vergangenen Wochenende in Werneuchen auch darum, eine hindernisreiche Strecke mit möglichst schnellen Zeiten fehlerfrei zu absolvieren. Die alljährliche Veranstaltung versteht sich allerdings eher als Spaßveranstaltung und nicht als ein großer Wettkampf. So haben auch Turnier-Neulinge eine gute Möglichkeit, sich unter Turnierbedingungen auszuprobieren. Gerade dieser Ansatz ist für Turnier- Neuling Lucy Luke genau das Richtige. Problemlos ging es für sie durch den Hindernisparcours. Hilfe bekam sie dabei von Beifahrerin Franziska Wüstenhagen und natürlich halfen auch die kleinen, aber erfahrenen Ponys ordentlich mit. Gestartet wurde vergangene Woche Samstag beim Hindernisfahren, dann standen die Geländefahrt auf dem Programm, bevor die Vierspänner dran waren. Zwischendurch hatten zumindest die Pferde eine kurze Pause, die Fahrer mussten jedoch zu einem besonderen Wettbewerb antreten. Beim „Drive & Drive“ musste das Fahrer-Team möglichst schnell drei Aufgaben abschließen: das Armbrust schießen, das Wettmelken und zum Schluss noch Hufeisensuche im Pool. Das stellt den lockeren Charakter des Events unter Beweis.


Auch als Fernsehbeitrag auf: www.odf-tv.de

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Pokale gehen nach Petershagen,...

Ein komplettes Wochenende rollte bei gleich drei Altersklassen der Ball in der SH-35 Halle im Strausberger... [zum Beitrag]

Seit 50 Jahren beim Strausseelauf dabei

Strausberg (sd). Wenn am Donnerstag der Startschuss zum 83. Strausseelauf fällt, ist auch Jochen Malz... [zum Beitrag]

Ein Fest für den Fußball-Nachwuchs

Petershagen/Eggersdorf (e.b./pdr/sd). Ein wahres Fußballfest war die 22. Auflage des Fritze-Cups für... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Von Frankfurt nach Strausberg

Strausberg (e.b./ml). Die Verantwortlichen des FC Strausberg (FCS) können den ersten Transfer der... [zum Beitrag]

Clubvolleyballer wollen sich behaupten

Strausberg (sdm) Für die Herren I des Volleyballclub Strausberg (VCS) war es nicht nur das erste... [zum Beitrag]

Beste Teiler zählten

Rüdersdorf (e.b./mab/sd). Auch in diesem Jahr wurde von der Firma Walther ein Wettkampf für... [zum Beitrag]

Fünf Neuzugänge zum Ligastart

Strausberg (e.b./ml/sd). Zum Start der neuen Saison konnten in den Reihen der Strausberger... [zum Beitrag]

Sportler des Jahres geehrt

Petershagen/Eggersdorf (sd). Beim Ball der Vereine gibt es alljährlich nicht nur Gelegenheit, bei einem... [zum Beitrag]