Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 13.07.2018
Rubrik: Sport

Stahl Finow reaktiviert Schach

22 junge Spieler haben Aufnahmeantrag für neue Abteilung gestellt

Finow (e.b.). Der SV Stahl Finow hat wieder eine Schachgruppe. Die Delegiertenversammlung des Vereins hat bereits im April die Reaktivierung der vor etwa 25 Jahren eingeschlafenen Abteilung beschlossen. Voraus gegangen war ein Antrag der Eberswalderin Mandy Barna, die um Aufnahme der Barnimer Schachfreunde bat. Vor der Wende hat sie selbst als Kind beim Vorgängerverein BSG Stahl Finow das Schach-ABC gelernt. Seit vielen Jahren bringt sie nun Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Orten in Barnim das königliche Spiel bei. Daher darf die Schachgruppe auch ihren bisherigen Namen beibehalten, die sich nun komplett Barnimer Schachfreunde im SV Stahl Finow e. V. nennt. In den letzten Jahren haben die Barnimer aus organisatorischen Gründen für einen Berliner Verein gespielt. Nun hat man sich aber doch für eine Anmeldung in einem Barnimer Verein entschieden. Neben Barna haben bereits 22 junge Schachspieler zwischen sechs und 20 Jahren einen Aufnahmeantrag beim SV Stahl Finow abgegeben.


In den Sommerferien nehmen viele von ihnen erstmals unter neuer Flagge an diversen großen Turnieren teil. Vom 19. bis 29. Juli 2018 sind acht Nachwuchsspieler beim Czech-Open in Pardubice dabei. Über 1.000 Spieler aus der ganzen Welt sind für dieses internationale Turnier in Tschechien angemeldet. Vom 31. Juli bis 9. August starten die beiden elfjährigen Kay Hoffmann und Lorenz Beyer sogar für Deutschland bei der EU-Meisterschaft in Mureck in Österreich. Vom 10. bis 12. August nehmen vier Nachwuchsspieler am Briesener Open teil. Bei allen drei Turnieren wird Mandy Barna ihre Schützlinge begleiten und betreuen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Offensive und Defensive verstärkt

Strausberg (e.b./ml/sd). Kurz vor Schließung des Transferfensters hat der sportliche Leiter des FC... [zum Beitrag]

Beste Teiler zählten

Rüdersdorf (e.b./mab/sd). Auch in diesem Jahr wurde von der Firma Walther ein Wettkampf für... [zum Beitrag]

FCS verliert 9-Meterkrimi

Eberswalde (uk). Der 1. FC Eisenhüttenstadt hat den 8. arxes-tolina-Cup 2019 gewonnen. In einem... [zum Beitrag]

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Auswärts mit Sieg und Niederlage

Strausberg (e.b./erw/sd). In Kleinmachnow beim VC Teltow konnten die Volleyballer des Clubs aus Strausberg... [zum Beitrag]

Pokale gehen nach Petershagen,...

Ein komplettes Wochenende rollte bei gleich drei Altersklassen der Ball in der SH-35 Halle im Strausberger... [zum Beitrag]

Ein Tag, acht Rekorde

Rüdersdorf (e.b./mba/sd). Kürzlich ging ein ereignisreicher und erfolgreicher Tag für die Jungschützen des... [zum Beitrag]

Clubvolleyballer wollen sich behaupten

Strausberg (sdm) Für die Herren I des Volleyballclub Strausberg (VCS) war es nicht nur das erste... [zum Beitrag]