Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 13.07.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Magisch-musikalische Lichterwelt

Inselleuchten lockte mit mystischem Flair und hochklassigem Programm viele Besucher an

Marienwerder (ak). Magische Lichtwelten, zauberhafte Feen, Kobolde sowie ein hochkarätiges Bühnenprogramm hatten die Leesenbrücker Schleuse in Marienwerder am vergangenen Wochenende wieder voll im Griff. Das Festival Inselleuchten lockte auch in diesem Jahr wieder viele Zuschauer auf die Kulturinsel vor den Toren Berlins. Wieder ist es den Veranstaltern gelungen, viele bekannte Künstler zu gewinnen. Für drei Tage verwandelte sich die Insel in eine Welt der „Magie des Lichtes“ und der Musik. Als erste Band des Abends gaben sich die Flying Pickerts vergangene Woche Freitag mit ihrem Auftritt die Ehre. Aber auch zauberhafte Elfen und allerlei Gaukler waren mit von der Partie. Gemeinsam sorgten sie dafür, dass bei den Besuchern keine Langeweile aufkommt. Zum Einbruch der Dunkelheit wurden hunderte von Lichtern entzündet, die die Insel neben vielen Lichtinstallationen in eine magische und mystische Zauberwelt verwandelte.


Auf der Bühne sorgte dann die Sängerin Julia Neigel für ordentlich Stimmung bei den Gästen. Singende Gurus und mystische Lichtpfade luden die Besucher in den nun nächtlichen Märchenwald ein. Das Highlight war hier die Fahrt mit dem Boot entlang der geheimnisvollen „Insel des Lichtes“. Auch an den folgenden zwei Tagen wurden den Besuchern ein unterhaltsames Programm geboten. Es traten so verschiedene Acts wie The Trouble Notes, The Magic of Sanatana und Zucchini Sistaz auf. Den Abschluss bildete Entertainer Götz Alsmann mit seinem Show-Programm. Wer reif für die Insel war, kam bei dem gut besuchten Fest voll auf seine Kosten. Wer es verpasst hat, muss sich bis zum nächsten Jahr gedulden. Dann soll es eine Neuaufl age geben.


Auch als Fernsehbeitrag auf: www.odf-tv.de

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Generationenweise helfen Kinder Kindern

Rüdersdorf (sd). Alljährlich um den Tag der Heiligen drei Könige herum, suchen vielerorts Sternsinger... [zum Beitrag]

Aus Leben und Wirken Fontanes

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Heinrich Theodor Fontane, der als literarischer Spiegel... [zum Beitrag]

Bunter Reigen zum Geburtstag

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden, weshalb das ganze Jahr... [zum Beitrag]

Den richtigen Moment erwischt

Rüdersdorf (sd). Die erste Ausstellung des Jahres im Rüdersdorfer Rathaus widmet sich dem Sport in... [zum Beitrag]

Lichtspektakel am Tower

Strausberg (sd). Die Idee sucht ihres gleichen in der Region: Bei Pyronalin wird nicht nur Pyrotechnik mit... [zum Beitrag]

Mache Dich auf ...

Adventliche Musik mit dem „Carl-von-Ossietzky-Chor“ Berlin unter der Leitung von Berit Kramer in der alten... [zum Beitrag]