Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 19.07.2018
Rubrik: Gesellschaft

Fettbrand keinesfalls mit Wasser löschen

Eindrucksvolle Vorführungen und Lehrreiches zum Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr

Rehfelde (sd). Mit einem Mal stand die Küche in Flammen. Viele solche Vorführungen gab es am Samstag zum Notrufjubiläum der Rehfelder Feuerwehr.
Von Höhenrettung, Gaskartuschenexplosion, Fettbrand, Feuerlöschereinsatz über Technikdemonstration bis Feuerwerk und Bühnenprogramm wurde am Samstag viel auf dem Gelände des Rehfelder Feuerwehrdepots geboten. Anlässlich des 110-jährigen Wehrjubiläums nutzten zahlreiche Gäste das sommerliche Wetter und feierten mit.
Höhepunkte waren die Enthüllung einer Gedenkstele und der große Fahrzeugkorso. Insgesamt drei Tage feierten die Kameradinnen und Kameraden.


BU: Zum Glück nur eine kontrollierte Simulation: Die Kameraden der Hennickendorfer Feuerwehr demonstrierten einen Fettbrand und wie schnell die Gefahr entsteht. Statt mit Wasser zu löschen, was zum dargestellten größeren Brand führte, solle das Feuer erstickt oder mit spe-ziellen Mitteln gelöscht werden.    Foto: BAB/sd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gedenken im 99. Jahr

Über 40 Teilnehmer gedachten am Volkstrauertag am Denkmal der Gefallenen des ersten Weltkriegs der Opfer... [zum Beitrag]

Kopf-an-Kopf-Lesen wurde knapp...

Fredersdorf-Vogelsdorf (sd). Die Bühne in der Fred-Vogel-Grundschule wurde kürzlich zur Leseecke: Vor Jury... [zum Beitrag]

Klaubaum versüßt Schulweg

Strausberg (sd). Zwischen Nikolaus und Heiligabend immer auf dem Heimweg von der Schule ein kleines... [zum Beitrag]

So kann helfen klingen

Strausberg (sd). Die Weihnachtszeit steht auch im Zeichen von Helfen und Spenden, um Gutes zu tun.... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Aktive aus Hegermühle geehrt

Strausberg (sd). Auch wenn der Tag des Ehrenamtes bereits gewesen ist, nutzt Bürgermeisterin Elke... [zum Beitrag]

Äpfel, gefilzt von Kinderhand

Herzfelde (sd). „Zwergenschloss“ trifft „Kachelbude“ könnte die Zusammenarbeit der Herzfelder Kita... [zum Beitrag]

Ein Ort zum Trauern: Betroffene sind...

Neuenhagen (sd). Sternenkinder waren lange ein Tabuthema, das nur nach und nach in das Bewusstsein... [zum Beitrag]