Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 19.07.2018
Rubrik: Gesellschaft

Fettbrand keinesfalls mit Wasser löschen

Eindrucksvolle Vorführungen und Lehrreiches zum Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr

Rehfelde (sd). Mit einem Mal stand die Küche in Flammen. Viele solche Vorführungen gab es am Samstag zum Notrufjubiläum der Rehfelder Feuerwehr.
Von Höhenrettung, Gaskartuschenexplosion, Fettbrand, Feuerlöschereinsatz über Technikdemonstration bis Feuerwerk und Bühnenprogramm wurde am Samstag viel auf dem Gelände des Rehfelder Feuerwehrdepots geboten. Anlässlich des 110-jährigen Wehrjubiläums nutzten zahlreiche Gäste das sommerliche Wetter und feierten mit.
Höhepunkte waren die Enthüllung einer Gedenkstele und der große Fahrzeugkorso. Insgesamt drei Tage feierten die Kameradinnen und Kameraden.


BU: Zum Glück nur eine kontrollierte Simulation: Die Kameraden der Hennickendorfer Feuerwehr demonstrierten einen Fettbrand und wie schnell die Gefahr entsteht. Statt mit Wasser zu löschen, was zum dargestellten größeren Brand führte, solle das Feuer erstickt oder mit spe-ziellen Mitteln gelöscht werden.    Foto: BAB/sd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mit Glücksbringern und Feuer

Altlandsberg (e.b./sr). Einen der ersten Neujahrsempfänge 2019 gab es am ersten Januarsamstag in... [zum Beitrag]

Einsatz wird groß geschrieben

Rüdersdorf (sd). Hilfsbereitschaft und Engagement werden am Friedrich-Anton-von-Heinitz-Gymnasium groß... [zum Beitrag]

Ärzte kooperieren international

Strausberg (e.b./sd). Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Kliniken der Krankenhaus Märksich-Oderland... [zum Beitrag]

Spielplätze länger öffnen bis Wahlleute

Strausberg (sd). Die Wahl der Vertreter für das neue Kinder- und Jugendparlament Ende Februar sind... [zum Beitrag]

Nicht nur Einzelne, die wirken

Petershagen/Eggersdorf (sd). Bereits traditionelle wurden zum Neujahrsempfang der Gemeinde verdiente... [zum Beitrag]

Kircheis mit Dank und Appell

Rüdersdorf (sd). Den Rüdersdorfer Neujahrsempfang nutzte Antje Kircheis, um sich zu bedanken, aber... [zum Beitrag]

„Willkommene Tradition“

Strausberg (sd). Zu Beginn des neuen Jahres waren die Sternsinger auch in Strausberg unterwegs. Thema... [zum Beitrag]

Engagement für das Gemeindeleben

Neuenhagen (sd). Mittlerweile ist es vielerorts Tradition, zu offiziellen Anlässen, besonders... [zum Beitrag]

Erster Adebar gesichtet

Bad Freienwalde (e.b./sd). Witterungstechnisch scheint der Winter erst einmal vor-über und der Frühling... [zum Beitrag]