Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 20.07.2018
Rubrik: Sport

Doppelerfolg bei den Gespannfahrern

Reit- und Fahrverein Altglietzen nutzte den Heimvorteil

Altglietzen (ma). Der Reit- und Fahrverein Altglietzen hatte am vergangenen Wochenende wieder den breitensportlichen Fahrer- und Reitertag veranstaltet. Dabei wurden auch die Kreismeister für Märkisch- Oderland ermittelt. Während der Samstag traditionell den Gespannen vorbehalten war, traten am Sonntag die Dressur- und Springreiter gegeneinander an. Bei den Fahrwettbewerben waren 19 Gespanne gemeldet. Gewertet wurden Pferde und Ponys, Zwei- und Einspänner in drei Wettbewerben. Nacheinander wurden die Dressurprüfungen, das Gelände- und das Hindernisfahren absolviert. Daraus wurden die kombinierte Wertung und die Kreismeister ermittelt. Für den Reit- und Fahrverein Altglietzen war der Fahrertag ein voller Erfolg, gingen doch zwei der drei Meister- und zwei Vizemeistertitel an Fahrer des Vereins. Thomas Sydow konnte seinen Titel von 2017 verteidigen und wurde mit Amina Kreismeister in der Konkurrenz der Pferde-Einspänner. Mandy Schönbrunn folgte mit Asterix und Tom Eichler vom RFV Brunow e.V. mit Rü diger auf den Plätzen. Auch der Titel bei den Pony-Zweispännern ging nach Altglietzen. Vereinschef Uwe Kollath siegte mit Sina und Anja vor Bernd Schumacher mit Laura und Angel. Der dritte Kreismeistertitel, Zweispänner Pferde, ging nach Brunow. Roland Zech setzte sich mit seinen Pferden Jim und Beam vor Teamkollege Tom Eichler mit Balduin und Brunow.


Der 37-jährige Thomas Sydow ist bereits seit etwa 15 Jahren Mitglied im Altglietzener Verein. Sein achtjähriges Pferd Amina hat er selbst gezogen und ausgebildet. Vor den Wettbewerben trainieren beide bis zu drei mal pro Woche miteinander. Allerdings will der Cöthener keine größeren Wettbewerbe bestreiten. Der Transport der Kutsche und seines Pferdes sind mit großem Aufwand verbunden, wie er bei der Veranstaltung verrät. Nicht ganz so erfolgreich waren die Altglietzener Pferdesportler einen Tag später beim Reitertag. Einzig in der A-Dressur konnte Carolin Eisert mit Loveboy vor Anne Rütz auf Cavalla S siegen. Ansonsten gingen die Siege an Reitvereine aus Briescht, Neulewin, Mescherin und Küstriner Vorland. Kristina Doerschel, Sportwart des Altglietzener Vereins, freute sich über alle Leistungen ihrer Vereinsmitglieder. Sie selbst muss allerdings ihr Licht nicht unter den Scheffel stellen. Immerhin hat sie sich im Westernreiten für die Deutschen Meisterschaften im September in Kreuth am Tegernsee qualifi ziert. Im Western Riding ist ihr ein Startplatz sicher. Nun versucht sie sich noch in einer weiteren Disziplin, im Ranch Riding, zu qualifi zieren. Einen Haken haben die Qualifi kationen allerdings, sie sind mit hohen Kosten und einem gehörigen Zeitaufwand verbunden. Lange Fahrten zu den Wettbewerben, der Transport ihres Pferdes Sue, Übernachtungskosten und Startgelder müssen aufgebracht werden. Kristina Doerschel sucht für die Deutsche Meisterschaft einen Sponsor, der ihren Pferdesport unterstützt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Offensive und Defensive verstärkt

Strausberg (e.b./ml/sd). Kurz vor Schließung des Transferfensters hat der sportliche Leiter des FC... [zum Beitrag]

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

Holpriger Start ins Jubiläumsjahr

Strausberg/Rüdersdorf (sd). Bei der Ermittlung des Hallenmeisters der Kreisklasse mischten auch die erste... [zum Beitrag]

FCS verliert 9-Meterkrimi

Eberswalde (uk). Der 1. FC Eisenhüttenstadt hat den 8. arxes-tolina-Cup 2019 gewonnen. In einem... [zum Beitrag]

Clubvolleyballer wollen sich behaupten

Strausberg (sdm) Für die Herren I des Volleyballclub Strausberg (VCS) war es nicht nur das erste... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Ein Tag, acht Rekorde

Rüdersdorf (e.b./mba/sd). Kürzlich ging ein ereignisreicher und erfolgreicher Tag für die Jungschützen des... [zum Beitrag]

Auswärts mit Sieg und Niederlage

Strausberg (e.b./erw/sd). In Kleinmachnow beim VC Teltow konnten die Volleyballer des Clubs aus Strausberg... [zum Beitrag]

Von Frankfurt nach Strausberg

Strausberg (e.b./ml). Die Verantwortlichen des FC Strausberg (FCS) können den ersten Transfer der... [zum Beitrag]