Regionalwetter

 

Nachrichten

Datum: 20.07.2018

Investitionen gegen Leerstand

WHG legt positiven Jahresabschluss vor

Eberswalde (fw). Die Wohnungsbau- und Hausverwaltungs- GmbH (WHG) kann auf ein positives Jahr 2017 zurückblicken. Das ergab der Jahresabschluss, der kürzlich durch die Aufsichtsräte bestätigt wurde. Wie das städtische Wohnungsbauunternehmen mitteilte, wurden für die laufende Instandhaltung mehr als fünf Millionen Euro aufgewendet. Die Leerstandsquote von knapp mehr als elf Prozent liege über dem Durchschnitt in Brandenburg, sei aber im Vergleich zu 2016 leicht rückläufi g. Um diesen Trend zu unterstützen, wurden im vergangenen Jahr 4,6 Millionen Euro für die Sanierung und Modernisierung ausgegeben.


Durch den Zuzug verspricht sich das Unternehmen auch, dass mehr leerstehende Wohnungen vermietet werden. Für dieses Jahr will das Unternehmen mehr als 13 Millionen Euro für Instandhaltung und Sanierung investieren. Die durchschnittliche Miete pro Quadratmeter ist im Vergleich zu 2016 um 2,5 Prozent gestiegen und lag im vergangenen Jahr bei 5,15 Euro/m². Der Preis liegt etwas über dem Durchschnitt von Brandenburg. Dafür liegen die Betriebskosten deutlich unter dem Durchschnitt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Start in die vorletzte Phase Schlossgut

Altlandsberg (sd/sr). Drei auf einen Streich: Auf dem Schlossgut wurde nicht nur die neue Ausstellung... [zum Beitrag]

Teilnehmer stehen fest

Strausberg/Eberswalde (e.b./sd). Für den diesjährigen Regionalwettbewerb Brandenburg Ost „Jugend... [zum Beitrag]

Neuer Kämmerer bestätigt

Strausberg (sd). Mit 24 Fürstimmen und drei Enthaltungen bestätigten die Stadtverordneten in ihrer... [zum Beitrag]

Stöbber-Erpe „auf dem richtigen Weg“

Rehfelde (sd). Zur Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes (WBV) Stöbber-Erpe wurde in den... [zum Beitrag]

Abstimmung bei Schulentwicklung

Hoppegarten/Neuenhagen (e.b./sko/sd). Nachdem bereits länger die interkommunale Zusammenarbeit in den... [zum Beitrag]

Entwicklungsschritt in wachsendem...

Bruchmühle (sd). Das rasante Wachstum Bruchmühles und die damit einhergehende Entwicklung verlangt... [zum Beitrag]

In der Stadt geht noch mehr

Strausberg (sd).  Für Strausberg eine Premiere ist die Wahl der Vertreter im Kinder- und... [zum Beitrag]

Ein Ministerpräsident, viele Fragen

Rüdersdorf (sr/sd). Großer Bahnhof in Rüdersdorf: Nach seinem Besuch im Zementwerk von Cemex... [zum Beitrag]

Neubau und Software

Petershagen/Eggersdorf (sd). Gleich mehrere Neuerungen stellte Marco Rutter in seinem Bericht zur letzten... [zum Beitrag]