Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 06.08.2018

Bundespolizei gießt Bäume

Mit schwerer Technik gegen die Dürre

Ahrensfelde (e.b.). Mit insgesamt 20.000 Litern Fassungsvermögen haben am Mittwochvormittag zwei Wasserwerfer der Bundespolizeiabteilung Blumberg die Gemeinde unterstützt um die neugepfl anzten jungen Straßenbäume zu bewässern. Nach telefonischer Anfrage seitens der Gemeindeverwaltung kam kurzfristig die positive Rückmeldung, dass Kapazitäten für solch eine Aktion vorhanden sind. Unsere Freiwilligen Feuerwehren sind derzeit über Maß bei der Bekämpfung von Feldbränden und bei Verkehrsunfällen aufgrund der andauernden Hitzewelle im Einsatz. Bürgermeister Wilfried Gehrke ist dankbar für die Unterstützung der Bundespolizei: „Das ist eine großartige Aktion, die hier von der Wasserwerfer- Einheit praktiziert wird. Im Gemeindegebiet sind viele junge Straßenbäume gepfl anzt worden, gerade diese werden es der Bundespolizei danken.“ Derzeit benötigt jeder Baum ca. 40 Liter Wasser pro Woche. Aufgrund der lang anhaltenden Hitzeperiode und der damit verbundenen Trockenheit haben auch viele Anwohner in den letzten Tagen zur Gießkanne und dem Wasserschlauch gegriffen, um den Straßenbäumen Wasser zu geben.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Radweg nach Altlandsberg nicht vor 2018

Fredersdorf-Vogelsdorf (lh). Der fehlende Radweg zwischen Fredersdorf-Nord und Altlandsberg erregt schon... [zum Beitrag]

Feuer auf Bauernhof

Erkner. Gesternabend brannte es in Erkner  auf dem Kinderbauernhof im Wiesenweg. Durch das Feuer wurde... [zum Beitrag]