Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 09.08.2018
Rubrik: Gesellschaft

Neue Attraktion in Altenhof

Öffentliches Wassertreten nun auch im Werbellinsee möglich

Schorfheide (e.b.) Altenhof am Werbellinsee hat eine neue Attraktion. Am 4 August wurde an der Promenade ein neuer öffentlicher Kneippgang mit einem feierlichen Scherenschnitt und anschließendem Premieren-Wassertreten eingeweiht. Die Besonderheit: Zur Befestigung und für den Halt der Handlaufkonstruktion aus Edelstahl wurden auf dem Seeboden vier Feldsteine von jeweils rund einer Tonne Gewicht verlegt. Insgesamt sind so zwei Rundläufe von jeweils 15 Metern Länge entstanden. Zum Rundgang führt ein Einlaufsteg für Kinder und Erwachsene mit Edelstahl-Geländer und Belag aus Bankirai-Holz. Darüber hinaus wurde im Bereich der Anlage das Ufer mit Feldsteinen neu befestigt.


Zur Eröffnung war auch der Vizepräsident des deutschen Kneipp-Bundes, Joachim Rudolph, gekommen. „Das ist eine tolle Anlage und durch ihren Standort im See sogar selbstreinigend“, lobte er und stellte zudem fest, dass in Altenhof die bisher einzige Anlage zum öffentlichen Wassertreten im gesamten Barnim existiere.


Gebaut wurde der Kneippgang, der rund 18.500 Euro gekostet hat und überwiegend durch Spenden finanziert ist, von Unternehmen aus der Schorfheide. (Bildquelle: Amt Schorfheide)

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fettbrand keinesfalls mit Wasser löschen

Rehfelde (sd). Mit einem Mal stand die Küche in Flammen. Viele solche Vorführungen gab es am Samstag zum... [zum Beitrag]

Kieferprothese als kurioser Fund

Strausberg (sd/ch). Großen Dank verdienten sich die rund 100 Freiwilligen, die vor einigen Tagen an... [zum Beitrag]

Feuerwehr stimmt auf Einschulung ein

Hennickendorf (sd). Als vergangenes Jahr anlässlich der 650-Jahrfeier in Hennickendorf eine Wimpelkette... [zum Beitrag]

Anderer Countdown zum Schulstart

Rehfelde (sd). Während die Kinder noch ihre Sommerferien genießen, sind auch in der Grundschule Rehfelde... [zum Beitrag]

Tuchemacher hatten wohl eigene Empore

Strausberg (sd). Eher zufällig wurden im Turm der Strausberger Marien-Kirche Bretter mit Malereien... [zum Beitrag]

Lottomittel für die Umweltbildung

Neuenhagen (cm/sd). Der Standort des Internationalen Bundes in Neuenhagen soll künftig zu einem grünen... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Retter in Höhen und Tiefen

Regelmäßig im Einsatz sind die Höhenretter der Berliner Feuerwehr, die zum 110-jährigen Jubiläum der... [zum Beitrag]

Zwischenstation in Strausberg

Zwischenstation in Strausberg „Titanen on tour“ setzen Zeichen für geeintes Europa und den... [zum Beitrag]