Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.09.2018
Rubrik: Sport

...rein in die Laufsachen

Am kommenden Sonntag findet der 12. Eberswalder Stadtlauf statt/ WBG ruft zum Sociallauf auf

Eberswalde (hs/ e.b.) Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit. Der nunmehr 12. Eberswalder Stadtlauf ruft alle Laufbegeisterten in die Waldstadt. Auf unterschiedlichen Strecken kann sich jeder (Freizeit-)Läufer versuchen. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr der Schnupperlauf über 4,1 Kilometer, gedacht für alle Läufer, denen die knapp sechseinhalb Kilometer durch die Stadt zu lang sind. Anmelden kann man sich noch bis zum 12. September unter www.eberswalder-stadtlauf.de. Kurzentschlossene können sich für die Einzelstrecken auch noch am Starttag anmelden.

Eine besondere Aktion hat sich Wohnungsbaugenossenschaft Eberswalde-Finow eG einfallen lassen. Ganz unter dem Motto „Was einer nicht schafft, das schaffen viele“ will die Genossenschaft zusammen mit der Weltmeisterin im Ultraman, der Eberswalderin Steffi Steinberg, einen Sociallauf im Rahmen des 6,5 km Einzellaufs starten. Ziel des Sociallaufs ist es, möglichst viele Hobbyläufer aus Eberswalde und der Region zu motivieren die Strecke mit der Unterstützung von Steffi Steinberg in unter 36 Minuten zu bewältigen. Steffi Steinberg wird während des Laufs eine Fahne bei sich tragen und das Tempo vorgeben. Während des Laufs wird sie die Teilnehmer motivieren und ganz sicher ins Ziel bringen. Alle die sich für den Einzellauf angemeldet haben, können teilnehmen. Am 16. September können dann ab 9.30 Uhr im Zelt der Genossenschaft petrolfarbene Leibchen abgeholt werden und sich schon einmal von Steffi Steinberg wertvolle Lauftipps verraten lassen.

Für jeden Teilnehmer, der im petrolfarbenen Leibchen am Sociallauf teilnimmt, spendet die Genossenschaft 10 Euro für gemeinnützige Vereine, Schulen, Kindereinrichtungen und ehrenamtliche Projekte im Landkreis Barnim.

Wer sich schon beim Lesen entscheidet mitzumachen, kann sich bereits jetzt unter caroline.jungnickel@wbg-eberswalde-finow.de anmelden. (Bildquelle: jm-fotographie)

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gleich zur Premiere ganz vorn dabei

Strausberg (sd). Auch die 93. Auflage des Strausseeschwimmen lockte wieder Teilnehmer alle Generationen... [zum Beitrag]

MSV-Kicker fahren im neuen Blau zum Cup

Rüdersdorf (sd). Die Torjagd für den mittlerweile 15. EWE-Cup ist eröffnet. Traditionell werden die... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Es sollte wieder mehr Straßenrennen...

Strausberg (sd). Das Radrennen rund um Nord erfreut sich großer Beliebtheit unter Radsportlern, was auch... [zum Beitrag]

Nun hat es den FCS doch erwischt

Berlin/Strausberg (ml/sd). Es war das erwartet schwere Spiel, das den FC Strausberg (FCS) ins... [zum Beitrag]

Erste Niederlage im dritten Spiel

Strausberg (sd). Gleich zwei Teams des FC Strausberg traten vergangenen Samstag auf dem Kunstrasenfeld im... [zum Beitrag]

Seit fünf Jahren Pokale aus...

Rüdersdorf (sd). Fünf Jahre ist es her, dass die Mitglieder des TrialKollektivs ein Trial-Event für... [zum Beitrag]

Anstiege, Flachland,...

Strausberg (sd). An einem ganzen Wochenende treffen sich rund um den Strausberger Flugplatz... [zum Beitrag]

Alte Technik pflegen und im Gelände...

Rüdersdorf (sd). Motorräder mit vielen Jahren Geschichte zu besitzen ist eine Sache, doch manch einer will... [zum Beitrag]