Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 10.09.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Guten Morgen Eberswalde

Javier Pinto

Am vergangenen Samstag verzauberte der Jongleur Javier Pinto mit seinen Kunststücken das Publikum und entführte sie in die sogenannte Welt des Schwebens. Um halb elf am Vormittag begann die Vorführung auf dem Marktplatz Eberswalde und hinterließ viele Eindrücke bei den Zuschauern.

Am 15. September, der der 584. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde, erwartet Sie am Samstag, auf dem Marktplatz Eberswalde das Rufus Temple Trio. Die drei Musiker widmen sich dem Hot Jazz und Ragtime der 1920er Jahre. Das spannende Spektakel dürfen Sie um 10.30 Uhr in Empfang nehmen.

Gute Laune garantiert!

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ein Stückchen Erzgebirge

Tasdorf (cm/sd). Erzgebirgische Holz- und Schnittkunst erfreut sich besonders zur Weihnachtszeit großer... [zum Beitrag]

Buntes Treiben am Markt

Bäckermeister Hilmar Friedrich begleitete den übergroßen Stollen mit den Bergleuten zur offiziellen... [zum Beitrag]

Spitze Feder zum Lachen und Denken

Strausberg (sd). Wenige Tage nach ihrem 80. Geburtstag hat Barbara Henniger eine neue Ausstellung im... [zum Beitrag]

Am Dorfanger eingestimmt, trotz Regen

Petershagen (sd). Nicht nur für die Grundschule, den Kinderbauernhof, die Mitglieder des... [zum Beitrag]

Zauberflöte: Schüler „machen“ Oper

Strausberg (e.b./sd). „Die Zauberflöte“ gastierte in der Strausberger Förderschule und ließ einige... [zum Beitrag]

Weihnachtseinstimmung im Treppenhaus

Herzfelde (sd). Wohl nicht allzu viele können sich erinnern, dass es kurz nach der Wendezeit einen... [zum Beitrag]

Besuchermagnet an der Kirche

Während die Sanierungsarbeiten in der Stadtkirche weiter voranschreiten, zog der Altlandsberger... [zum Beitrag]

Gelungene Premiere eingesungen

Eggersdorf (sd). Am Samstag vor dem ersten Advent luden die Mitglieder des Bauernvolkes, des... [zum Beitrag]

Von der Schulaufführung zum 25. Jubiläum

Hennickendorf (sd). Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist geprägt von Märkten, Backen und so manchen... [zum Beitrag]