Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 04.10.2018
Rubrik: Sport

Schon das Barnimderby im Blick?

FV Preussen Zuhause torlos, FSV geht in Oranienburg unter / Union Klosterfelde und Einheit Bernau erfolgreich

Eberswalde/Bernau (uk) In der Fußball-Brandenburgliga gelang dem FV Preussen Eberswalde am 6. Spieltag im heimischen Westend-Stadion nur ein mageres 0:0 gegen TuS Sachsenhausen. Eberswalde rutschte dadurch auf Tabellenplatz neun ab. Noch schlimmer erwischte es den FSV Bernau im Auswärtsspiel beim Oranienburger FC Eintracht, die Bernauer unterlagen glatt mit 0:4. Bernau ist nun Tabellenfünfter. Vielleicht haben sich beide Teams geschont für das Barnimderby am 7. Spieltag. Am Samstag, 6. Oktober, Anpfiff 15 Uhr, kommt es zum Treffen zwischen dem FSV Bernau und dem FV Preussen Eberswalde.
Die beiden anderen Barnimer Vertreter in der Brandenburgliga, SG Union Klosterfelde und TSG Einheit Bernau, gewannen ihre Spiele. Union Klosterfelde fertigte SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf mit 3:0 ab. Bereits zur Pause führte Klosterfelde durch Tobias Marz (9.) mit 1:0. Marz erhöhte dann in der zweiten Spielhälfte (59.) auf 2:0, ehe Steven Nowark (87.) mit einem Strafstoß den 3:0-Endstand herstellte.
Die TSG Einheit Bernau, hervorragend in die Saison gestartet und zurzeit Tabellenzweiter, besiegte im heimischen Stadion den SV Grün-Weiß Brieselang in einer torreichen Begegnung mit 5:3. Die Gäste sorgten aber anfangs für eine Überraschung, als sie in der 3. Minute mit 1:0 in Führung gingen. Ricky Ziegler sorgte dann für das 1:1 (19.). Der Bernauer Ziegler wurde noch zum Held des Tages, er erzielte zwei weitere Treffer in der 28. und 80. Minute. Die weiteren Bernauer Tore schossen Antrew Lubega (25.) und Volkan Altin (46.).
Am 7. Spieltag, Samstag, 6. Oktober, Anpfiff 15 Uhr spielen: TuS 1896 Sachsenhausen (10.) - TSG Einheit Bernau (2.), SV Grün-Weiß Brieselang (12.) - SG Union Klosterfelde (8.).

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Offensive und Defensive verstärkt

Strausberg (e.b./ml/sd). Kurz vor Schließung des Transferfensters hat der sportliche Leiter des FC... [zum Beitrag]

Kein Spiel für schwache Nerven

Fredersdorf-Vogelsdorf (kk/ BAB). Am Sonntag, dem 1. November 2015, empfingen die B-Jugend weiblich der... [zum Beitrag]

Clubvolleyballer wollen sich behaupten

Strausberg (sdm) Für die Herren I des Volleyballclub Strausberg (VCS) war es nicht nur das erste... [zum Beitrag]

Von Frankfurt nach Strausberg

Strausberg (e.b./ml). Die Verantwortlichen des FC Strausberg (FCS) können den ersten Transfer der... [zum Beitrag]

Keine Verlierer beim Hallen-Cup

Strausberg (e.b./sd). Kürzlich war Fußballtag in der Strausberger Schulsportmehrzweckhalle in der... [zum Beitrag]

FCS verliert 9-Meterkrimi

Eberswalde (uk). Der 1. FC Eisenhüttenstadt hat den 8. arxes-tolina-Cup 2019 gewonnen. In einem... [zum Beitrag]

Alle werden gleich behandelt

Rüdersdorf (sd). Zum 100. Geburtstag des Rüdersdorfer Rudervereins wurde die Abteilung Rudern mit Handicap... [zum Beitrag]

Blau-Weißer Jubel nach acht Jahren

Petershagen/Eggersdorf (sd). Wenn das neue Jahr erst wenige Tage alt ist, markiert der Giebelsee-Cup... [zum Beitrag]

Pokale gehen nach Petershagen,...

Ein komplettes Wochenende rollte bei gleich drei Altersklassen der Ball in der SH-35 Halle im Strausberger... [zum Beitrag]