Regionalwetter

Nachrichten

Datum: 08.10.2018
Rubrik: Gesellschaft

Ideen sind gefragt: Umgestaltung des Westendparks

Stadtteilverein Westend lädt zum Bürger-Workshop ein

Eberswalde (hs). Der Stadtteilverein Westend lädt alle Interessierten am Samstag, dem 13. Oktober, um 10 Uhr zu einem rund zweistündigen Bürger-Workshop in den „Wilden Eber“ in der Heegermühler Straße 16 in Eberswalde ein. Professor Dr. Jürgen Peters von der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und Vereinsvorsitzender Danko Jur möchten erste gemeinsame Vorschläge für eine Neugestaltung des Westendparks vorstellen. Durch das aktuelle Baugeschehen in der Heegermühler Straße, wo neben dem Wilden Eber zwei Siebengeschosser entstehen, bekommt dieser Teil von Eberswalde nach und nach ein neues, ein anderes Gesicht. Dadurch wird Westend für alle Generationen noch interessanter. Dem soll mit der Umgestaltung des Parks Rechnung getragen werden. Dieser soll noch stärker zu einem Treffpunkt der Generationen werden. Die Idee ist es, einen sogenannten Mehrgenerationenpark zu schaffen, einen Platz also, wo sich Jung und Alt treffen und gemeinsam jeder auf seine Art seine Freizeit verbringen kann. So ist unter anderem geplant, neben Aktivitätsflächen auch Oasen der Ruhe und Entspannug zu schaffen. Der Westendpark soll letztlich ein Volks- oder Bürgerpark werden. Darum sind auch weiterhin Ideen und Vorschläge gefragt, die in diesem ersten und den weiteren Workshops vorgestellt und besprochen werden können. (Bildquelle: Verein/ Detlef Faust)

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Äpfel, gefilzt von Kinderhand

Herzfelde (sd). „Zwergenschloss“ trifft „Kachelbude“ könnte die Zusammenarbeit der Herzfelder Kita... [zum Beitrag]

Kerzen zum Gedenken über Nacht

Herzfelde (sd). Auch in Herzfelde fand am Denkmal nahe der Kirche ein Gedenken in kleiner Runde zum... [zum Beitrag]

Eine Auszeit vom Alltag nehmen

Neuenhagen (lh). Jede Frau, die im Berufsleben steht und Familie hat, weiß, wie schwer es ist Zeit und... [zum Beitrag]

Traumberuf bei der Polizei – von...

Strausberg/MOL (sd).  So gut wie überall wird verstärkt um Nachwuchskräfte geworben, auch bei der... [zum Beitrag]

Gedenken im 99. Jahr

Über 40 Teilnehmer gedachten am Volkstrauertag am Denkmal der Gefallenen des ersten Weltkriegs der Opfer... [zum Beitrag]

Ein Ort zum Trauern: Betroffene sind...

Neuenhagen (sd). Sternenkinder waren lange ein Tabuthema, das nur nach und nach in das Bewusstsein... [zum Beitrag]

Kinder helfen Kindern

Über 40 Pakete konnten an der Hennickendorfer Grundschule „Am Stienitzsee“ bereits eingeladen und zur... [zum Beitrag]

Kopf-an-Kopf-Lesen wurde knapp...

Fredersdorf-Vogelsdorf (sd). Die Bühne in der Fred-Vogel-Grundschule wurde kürzlich zur Leseecke: Vor Jury... [zum Beitrag]

Klaubaum versüßt Schulweg

Strausberg (sd). Zwischen Nikolaus und Heiligabend immer auf dem Heimweg von der Schule ein kleines... [zum Beitrag]